PS5 - Nicht zu 100% abwärtskompatibel, "Top 100" PS4-Spiele zum Launch

Um Abwärtskompatibilität zu ermöglichen, ist die PS5 mit einem PS4-Modus ausgestattet. "Fast alle" der "Top 100" PS4-Spiele werden zum Launch unterstützt.

von Hannes Rossow,
19.03.2020 09:18 Uhr

Die PS5 und die PS4 sind sich sehr ähnlich – und das hilft bei der Abwärtskompatibilität. Die PS5 und die PS4 sind sich sehr ähnlich – und das hilft bei der Abwärtskompatibilität.

Update:

Mittlerweile hat Sony ein Update zur Abwärtskompatibilität der PS5 gegeben. Demnach soll es das Ziel sein, die "überwältigende Mehrheit" der PS4-Bibliothek auch auf der PS5 anzubieten. Und zwar in besserer Qualität, was sich unter anderem durch stabilere Framerates äußern soll.

Mehr Infos in unserer Meldung dazu:
Die PS5 unterstützt fast alle 4000+ PS4-Spiele – in besserer Qualität

Originalmeldung:

Der große PS5-Reveal hat sich als eine eher trockene, rein technische Präsentation entpuppt. Das heißt aber nicht, dass Systemarchitekt Mark Cerny nicht jede Menge interessante PS5 Details verraten hat – inklusive der vollständigen PS5 Specs. Auch Abwärtskompatibilität war ein Thema.

PS5: Abwärtskompatibilität bestätigt, aber nur für PS4

Leider bleibt weiterhin unklar, ob die PS5 auch PS1-, PS2- und PS3-Spiele abspielen können wird. Offiziell bestätigt ist nur die Abwärtskompatibilität zur PS4. In seiner umfangreichen Präsentation gab Cerny allerdings einen Einblick darin, wie die PlayStation 5 diese Aufgabe bewältigen wird.

PS4 + PS4 Pro + PS5 = PS5? Die PS5 ist mit drei unterschiedlichen Modi ausgestattet, zwischen denen die Konsole wechseln kann, sobald es die Software erfordert. In Sachen Hardware-Architektur funktionieren PS4 und PS5 relativ einheitlich, was Abwärtskompatibilität automatisch erlaubt. Das erlaubt die einfache Lösung mit wechselbaren Modi.

Die drei Modi der PS5:

  • Native Mode (Standard-Modus der PlayStation 5)
  • PS4 Legacy Mode (Standard-PS4)
  • Pro Legacy Mode (PS4 Pro)

Sollte die PS5 das Problem von Abwärtskompatibilität exklusiv auf diese Weise angehen, könnte das durchaus bedeuten, dass ältere PlayStation-Generationen nicht unterstützt werden. Weitere Modi gibt es nämlich nicht.

PS5-Abwärtskompatibilität: Alle Infos zum aktuellen Stand   110     8

Mehr zum Thema

PS5-Abwärtskompatibilität: Alle Infos zum aktuellen Stand

"Fast alle" der 100 beliebtesten PS4-Spiele zum PS5-Launch verfügbar

Unklar ist zudem, wie umfangreich die Abwärtskompatibilität zur PS4 ausfallen wird. Zumindest zum Launch der Next-Gen-Konsole sollen zumindest aber "fast alle" der "Top 100 PS4-Spiele" verfügbar sein, so Cerny. Die Sortierung basiert dabei auf der Gesamtspielzeit, die Fans bislang in die Titel investiert haben.

Link zum Twitter-Inhalt

Kleiner Wermutstropfen: Nicht jedes PS4-Spiel scheint aber mit der PS5-Technologie kompatibel zu sein. Wie Cerny meint, müsse die PS4-Abwärtskompatibilität im Einzelfall geprüft werden. Ziel scheint es aber zu sein, den Großteil der insgesamt etwa 4000 PS4-Spiele auf der PS5 anbieten zu können.

Welche Spiele sollten eurer Meinung nach dabei sein?

zu den Kommentaren (175)

Kommentare(175)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.