PS5 - Nicht zu 100% abwärtskompatibel, "Top 100" PS4-Spiele zum Launch

Um Abwärtskompatibilität zu ermöglichen, ist die PS5 mit einem PS4-Modus ausgestattet. "Fast alle" der "Top 100" PS4-Spiele werden zum Launch unterstützt.

von Hannes Rossow,
19.03.2020 09:18 Uhr

Die PS5 und die PS4 sind sich sehr ähnlich – und das hilft bei der Abwärtskompatibilität. Die PS5 und die PS4 sind sich sehr ähnlich – und das hilft bei der Abwärtskompatibilität.

Update:

Mittlerweile hat Sony ein Update zur Abwärtskompatibilität der PS5 gegeben. Demnach soll es das Ziel sein, die "überwältigende Mehrheit" der PS4-Bibliothek auch auf der PS5 anzubieten. Und zwar in besserer Qualität, was sich unter anderem durch stabilere Framerates äußern soll.

Mehr Infos in unserer Meldung dazu:
Die PS5 unterstützt fast alle 4000+ PS4-Spiele – in besserer Qualität

Originalmeldung:

Der große PS5-Reveal hat sich als eine eher trockene, rein technische Präsentation entpuppt. Das heißt aber nicht, dass Systemarchitekt Mark Cerny nicht jede Menge interessante PS5 Details verraten hat – inklusive der vollständigen PS5 Specs. Auch Abwärtskompatibilität war ein Thema.

PS5: Abwärtskompatibilität bestätigt, aber nur für PS4

Leider bleibt weiterhin unklar, ob die PS5 auch PS1-, PS2- und PS3-Spiele abspielen können wird. Offiziell bestätigt ist nur die Abwärtskompatibilität zur PS4. In seiner umfangreichen Präsentation gab Cerny allerdings einen Einblick darin, wie die PlayStation 5 diese Aufgabe bewältigen wird.

PS4 + PS4 Pro + PS5 = PS5? Die PS5 ist mit drei unterschiedlichen Modi ausgestattet, zwischen denen die Konsole wechseln kann, sobald es die Software erfordert. In Sachen Hardware-Architektur funktionieren PS4 und PS5 relativ einheitlich, was Abwärtskompatibilität automatisch erlaubt. Das erlaubt die einfache Lösung mit wechselbaren Modi.

Die drei Modi der PS5:

  • Native Mode (Standard-Modus der PlayStation 5)
  • PS4 Legacy Mode (Standard-PS4)
  • Pro Legacy Mode (PS4 Pro)

Sollte die PS5 das Problem von Abwärtskompatibilität exklusiv auf diese Weise angehen, könnte das durchaus bedeuten, dass ältere PlayStation-Generationen nicht unterstützt werden. Weitere Modi gibt es nämlich nicht.

PS5-Abwärtskompatibilität: Alle Infos zum aktuellen Stand   59     5

Mehr zum Thema

PS5-Abwärtskompatibilität: Alle Infos zum aktuellen Stand

"Fast alle" der 100 beliebtesten PS4-Spiele zum PS5-Launch verfügbar

Unklar ist zudem, wie umfangreich die Abwärtskompatibilität zur PS4 ausfallen wird. Zumindest zum Launch der Next-Gen-Konsole sollen zumindest aber "fast alle" der "Top 100 PS4-Spiele" verfügbar sein, so Cerny. Die Sortierung basiert dabei auf der Gesamtspielzeit, die Fans bislang in die Titel investiert haben.

Kleiner Wermutstropfen: Nicht jedes PS4-Spiel scheint aber mit der PS5-Technologie kompatibel zu sein. Wie Cerny meint, müsse die PS4-Abwärtskompatibilität im Einzelfall geprüft werden. Ziel scheint es aber zu sein, den Großteil der insgesamt etwa 4000 PS4-Spiele auf der PS5 anbieten zu können.

Welche Spiele sollten eurer Meinung nach dabei sein?

zu den Kommentaren (210)

Kommentare(210)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen