PS5: Sony plant wohl ein großes Event in der nächsten Woche zur Online-Messe

Sony hält sich weiterhin geschlossen, was PS5-Infos angeht. Nächste Woche sollte es aber endlich soweit sein und vielleicht wissen wir schon wann.

von Sebastian Zeitz,
12.09.2020 09:56 Uhr

Nächste Woche könnte es endlich soweit sein und Sony enthüllt neue Informationen zur PS5. Nächste Woche könnte es endlich soweit sein und Sony enthüllt neue Informationen zur PS5.

Update

Völlig unerwartet hat Sony gerade ein Event für den 16. September angekündigt. Bei diesem werden neue Infos zur PlayStation 5 bekannt gegeben. Mehr dazu lest ihr hier:

PS5-Event am 16. September dauert 40 Minuten & Fokus liegt auf Spielen   256     5

Mehr zum Thema

PS5-Event am 16. September dauert 40 Minuten & Fokus liegt auf Spielen

Originalmeldung

Ab dem 12. September bis zum 21. September findet ein großer Zusammenschluss zweier Videospielmessen in Online-Form statt. Die PAX und EGX machen gemeinsame Sachen und strahlen über eine Woche lang Panels, Spielankündigung und vieles mehr aus. Im Streaming-Plan wurde jetzt ein Platzhalter gefunden, der PS5-Fans hoffen lässt.

Enthüllt Sony endlich alles nächste Woche

Viel Zeit bleibt dem Konsolenhersteller nicht mehr, um die wichtigsten Informationen, wie Preis, Release oder Vorbestellerstart, zu ihrer neuen Plattform bekannt zu geben. Deshalb gehen alle davon aus, dass in der nächsten Woche etwas passieren wird und jetzt wissen wir vielleicht sogar das Datum für das Event.

Event am Freitag? Im Rahmen des Sendeplans zur Online-Variante der PAX und EGX ist am 18. September ein Platzhalter aufgetaucht namens "Sony Holder" (via PushSquare). Weitere Informationen zu dem Event gab es nicht und die Seite wurde mittlerweile auch wieder gelöscht. Es könnte also sein, dass die Info etwas zu früh online gegangen ist und erst nach einer offiziellen Ankündigung mit einem richtigen Namen auf die Seite sollte.

Selbst wenn hinter dem Platzhalter nicht steckt, muss Sony so langsam loslegen und ein weiteres Event zur PS5 ankündigen. Es schwirren sehr viele Daten im Netz und gefühlt jeden Tag nächste Woche soll es Infos zur PlayStation geben. Jedoch ist das ein erster Hinweis von einer offizielleren Stelle als irgendein Gerücht auf Twitter, Reddit und anderen Plattformen.

Warum Sony vielleicht noch zögert? Microsoft hat mittlerweile alle Daten und Informationen zu ihren Next-Gen-Konsolen bekannt gegeben. Dabei wurde auch die Xbox Series S für 300 Euro angekündigt während die Xbox Series X 500 Euro kosten wird. Die Preise könnten Sony, wie Insider vermuten lassen, noch einmal zurückgeworfen haben, um ebenfalls mit mehr Verlust die PS5 zu verkaufen und konkurrenzfähig zu bleiben:

PS5-Gerücht: Sony korrigiert nach Xbox-Enthüllung den Preis wohl nach unten   195     2

Mehr zum Thema

PS5-Gerücht: Sony korrigiert nach Xbox-Enthüllung den Preis wohl nach unten

Ein weiterer Grund kann sein, dass Sony im Gegensatz zu Microsoft auch mit einem festen Launch-Lineup an die Fans gehen möchte. Gerade im Hinblick auf die COVID-Pandemie könnte es für Sony schwierig sein, zu bestimmen, was wirklich noch rechtzeitig fertig wird. Denn mittlerweile gibt es auch bei der PS5 schon einige Spiele, die den Launch knapp verpassen werden, wie Kena: Bridge of Spirits oder Deathloop.

Dass Sony in den kommenden Tagen endlich die Katze aus dem Sack lassen muss, ist klar. Aber was denkt ihr, wird zur PS5 gezeigt und wird es wirklich ein großes Event oder doch nur ein kleiner Blog-Post?

zu den Kommentaren (44)

Kommentare(44)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.