Rainbow Six: Siege schickt Cowboys & Sheriffs auf Gold-Jagd

Für das nächste Event von Rainbow Six: Siege hat Ubisoft nicht nur einen neuen Modus, sondern gleich ein neues Setting entwickelt.

von Maximilian Franke,
03.07.2019 16:00 Uhr

Rainbow Six: Siege lädt euch in den Wilden Westen ein. Rainbow Six: Siege lädt euch in den Wilden Westen ein.

Ab sofort könnt ihr euch in Rainbow Six: Siege im neuen Modus Showdown im Wilden Westen austoben. Richtig gehört! Das neue, zeitlich limitierte Event kommt direkt mit einem anderen Setting daher und lässt euch Kämpfe zwischen Banditen und Sheriffs austragen.

Das Event ist für alle Spieler kostenlos und dauert vom 2. bis 16. Juli 2019. Um teilzunehmen, müsst ihr euch einfach nur einloggen (via Playstation.Blog).

Rainbow Six: Siege - So sieht das Wild West-Event 'Showdown' in Action aus 0:59 Rainbow Six: Siege - So sieht das Wild West-Event 'Showdown' in Action aus

Das bietet das Showdown-Event:

  • eine komplett neue Map: Fort Truth
  • 10 alternative Operator (5 Sheriffs, 5 Banditen)
  • 3 vs. 3 Matches um einen Haufen Gold

Die insgesamt 10 verfügbaren Operator kennt ihr bereits aus dem Hauptspiel, aber natürlich spielen sie sich etwas anders, als ihr es gewohnt seid und die Kleidung ist ebenfalls zeitgemäß.

The Law: Ash, Capitao, Glaz, Maverick, Twitch
The Graveltop Gang: Alibi, Caveira, Kaid, Maestro, Rook

Egal für welchen Charakter ihr euch entscheidet, alle Figuren haben die gleichen Waffen: Eine Schrotflinte und einen Revolver. Es gibt keine Vorbereitungsphase, keine Verstärkung und ein eingeschränktes HUD. Jede Runde dauert 90 Sekunden.

Im Laufe des Events könnt ihr weitere optische Items wie Waffenskins, Hüte und mehr freispielen. Die bekommt ihr durch Showdown Collection-Packs. Das erste davon bekommt ihr, wenn ihr euch das erste Mal einloggt.

Rainbow Six: Siege Showdown ist bis zum 16. Juli kostenlos für PS4 und Xbox One verfügbar.

Rainbow Six - Die Taktik-Reihe im Überblick ansehen

Rainbow Six: Siege - Operator Warden nimmt seinen Martini geschüttelt, nicht gerührt 0:34 Rainbow Six: Siege - Operator Warden nimmt seinen Martini geschüttelt, nicht gerührt


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen