Adventskalender 2019

GTA 6 für PS5 & Xbox Scarlett? Rockstar macht erneut Hoffnung

Rockstar sucht gerade nach einem Animator, der an "großen Open World-Spielen" für Next Gen arbeiten soll. Ist damit GTA 6 gemeint?

von Linda Sprenger,
11.11.2019 17:32 Uhr

Fans warten gebannt auf den Nachfolger von GTA 5. Nun gibt's immerhin einen neuen Hinweis. Fans warten gebannt auf den Nachfolger von GTA 5. Nun gibt's immerhin einen neuen Hinweis.

Rockstar hat GTA 6 bislang nicht offiziell angekündigt, aufgrund des riesigen Erfolges von GTA 5 dürfte es aber sicher sein, dass uns irgendwann ein neuer Ableger der Reihe erwartet. Und womöglich spielen wir GTA 6 dann nicht mehr auf PS4 und Xbox One, sondern erst auf PS5 und Xbox Scarlett. Darauf deutet zumindest ein aktuelles Job-Listing von Rockstar (via Comicbook).

Rockstar sucht nach Animator für Next Gen-Open World-Spiel

Was ist neu? In einer Stellenanzeige sucht Rockstar nach einem Animation Systems Programmer, der an "fortgeschrittenen Animationen für große, Charakter-basierte Open World-Spiele" arbeiten soll. Im Listing ist zudem von "Next Generation Hardware" die Rede, offenbar bezieht sich der Job also auf Spiele für PS5 und Xbox Scarlett.

Natürlich verrät die Stellenanzeige nicht, an welchen Titeln der gesuchte Animator arbeiten soll. GTA 6 liegt natürlich nahe, schließlich handelt es sich bei den Ablegern der Grand Theft Auto-Reihe nun einmal um "große, Charakter-basierte Open World-Spiele". Und dass irgendwann ein GTA 5-Nachfolger kommt, ist sehr wahrscheinlich.

Rockstar heizt übrigens nicht zum ersten Mal Spekulationen um GTA 6 mit einem Joblisting an. Bereits Anfang des Jahres berichteten wir über Stellenanzeigen, die auf einen PS5- und Scarlett-Release des Spiels deuteten.

Was könnte uns neben GTA 6 noch erwarten? Die Stellenanzeige muss sich nicht zwingend - oder nicht alleine - auf GTA 6 beziehen. Darin ist ja von mehreren Spielen die Rede, an denen Rockstar gerade arbeitet. Welche weiteren Titel das sein sein könnten, darüber lässt sich aber nur spekulieren. Möglich sind natürlich eine/mehrere komplett neue IP(s), aber auch Nachfolger zu:

  • Max Payne
  • L.A. Noire
  • Midnight Club
  • The Warriors
  • Table Tennis

Red Dead Redemption 2 könnte durchaus auf PS5 und Scarlett portiert werden. Red Dead Redemption 2 könnte durchaus auf PS5 und Scarlett portiert werden.

Im letzten Jahr gab Rockstar außerdem bekannt, schon über Red Dead Redemption 3 nachzudenken, wobei es wohl recht unwahrscheinlich, dass sich der Nachfolger des im Oktober 2018 erschienenen Western-Spiels schon in Entwicklung befindet.

Ein PS5- und Xbox Scarlett-Port von Red Dead Redemption 2 ist indes nicht ausgeschlossen - schon das ursprünglich für PS3 und Xbox 360 erschienen GTA 5 kam später noch einmal als aufpolierte Version für PS4 und Xbox One auf den Markt.

Mehr zu GTA 6:


Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen