Scorn - Verstörendes Horror-Adventure stellt sich in Gameplay-Trailer vor

Scorn ist ein First-Person-Horrorspiel, das derzeit auf Kickstarter finanziert wird. Jetzt sind acht Minuten Gameplay erschienen, das definitiv nichts für schwache Mägen ist.

von Imanuel Thiele,
05.09.2017 19:00 Uhr

Das Leveldesign von Scorn lädt nicht unbedingt zum Erkunden ein. Das Leveldesign von Scorn lädt nicht unbedingt zum Erkunden ein.

Die Entwickler von Ebb Software haben bereits seit einiger Zeit mit Scorn, einem Horror-Adventure aus der Ego-Perspektive, ein heißes Eisen im Feuer, das derzeit per Kickstarter finanziert wird. Jetzt sind acht Minuten Gameplay erschienen, die ihr euch vielleicht nicht unbedingt während des Essens anschauen solltet.

Die Welt von Scorn erinnert an Innereien aus dem menschlichen Körper. Die Welt von Scorn erinnert an Innereien aus dem menschlichen Körper.

Das liegt vor allem daran, dass Scorn auf das Subgenre "Body-Horror" setzt, also der Abstraktion und Mutation menschlicher Körper. Tastsächlich scheint so gut wie alles in Scorn organische Masse zu sein: Von der knochigen Waffe in eurer Hand über das mit Gewebe durchzogene Leveldesign bis hin zu den fleischigen Gegnern wirkt das Spiel fast wie ein Horror-Trip durch den eigenen menschlichen Körper.

In Scorn werden wir uns auch zur Wehr setzen können. In Scorn werden wir uns auch zur Wehr setzen können.

Zwar ist laut Ebb Software der Inhalt des Spiels, genauer gesagt der ersten Episode namens "Dasein", schon fast fertig gestellt. Allerdings seien die Verantwortlichen noch nicht richtig mit dem technischen und spielerischen Zustand zufrieden, sodass auf Kickstarter aktuell nach 150.000€ gebeten wird, was vor allem dem Polishing des Titels zu Gute kommen soll.

So sieht das Leveldesign in Scorn aus. So sieht das Leveldesign in Scorn aus.

Klappt alles wie erhofft, soll Scorn dann im Oktober 2018 für Steam erscheinen. Wir haben beim Entwickler nachgefragt, ob eine Konsolenversion in Planung ist. Ebb Software teilte uns mit, dass das aktuell nicht der Fall sei, allerdings würden sie es nach dem Erscheinen der PC-Fassung in Betracht ziehen. Bis dahin müssen sich Besitzer von PS4, Xbox One oder gar Nintendo Switch also gedulden oder sich anders ekeln.

Scorn - Gameplay-Trailer zum blutigen Horror-Shooter 7:56 Scorn - Gameplay-Trailer zum blutigen Horror-Shooter

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.