Sekiro erhält großes Content-Update & wird noch schwerer

From Software haben für Sekiro: Shadows Die Twice ein großes Update mit einigen sehr coole Neuerungen angekündigt.

von Dennis Michel,
30.07.2020 11:11 Uhr

Sekiro bekommt ein großes Content-Update spendiert, das uns unter anderem einen Boss Rush-Modus bringt. Sekiro bekommt ein großes Content-Update spendiert, das uns unter anderem einen Boss Rush-Modus bringt.

Während From Software-Fans aktuell gespannt auf neue Infos zu Elden Ring warten, wurde jetzt seitens des japanischen Entwicklers ein großes Content-Update zu Sekiro: Shadows Die Twice angekündigt – und das hat es wirklich in sich. So bekommen wir bald unter anderem einen Boss Rush-Modus für das Action-Adventure. (via VaatiVidya)

Wann erscheint das Update? Laut Publisher Activision erscheint das Update am 29. Oktober. Zahlen müsst ihr für die neuen Inhalte nicht.

Sekiro-Update: Das steckt drin

  • Reflections of Strength: Über die Figuren des Bildhauers könnt ihr bereits besiegte Bosse erneut bekämpfen, dabei ihre Angriffe, Stärken und Schwächen lernen.
  • Gaunlets of Strength: Eine Serie an Herausforderungen, in denen ihr mehrere Bosse hintereinander besiegen müsst. Sprich, eine Art Boss Rush-Modus. Sterbt ihr, geht es von vorne los.
  • Drei neue Outfits: Für eines der Kostüme müsst ihr das Spiel "lediglich" durchspielen. Die weitern Outfits sind an spezielle Herausforderungen gekoppelt. Welche das sind, ist noch nicht bekannt. Dabei handelt es sich rein um kosmetische Anpassungen.
  • Remnants: Sie sind eine neue Online-Funktion, mit der ihr anderen Spielern helfen könnt. In der Praxis sieht das so aus, dass ihr bis zu 30 Sekunden eures Gameplay aufnehmen und an andere Spieler*Innen schickt. Haben diese beispielsweise Probleme bei einem Boss, könnten sie von euch noch was lernen. Das Anschauen der Clips soll den Einarmigen Wolf zudem heilen.

Die Gauntlets gehen nach dem Vorbild der No Death Run-Challenges, die gerade auf YouTube und Twitch sehr beliebt sind und für alle jene gedacht sind, die eine noch größere Herausforderung im Spiel suchen. So geben uns die Entwickler zwar mit den Reflections und den Remnants kleine Hilfen an die Hand, setzen optional auf den ohnehin sehr hohen Schwierigkeitsgrad aber noch ein ganz neues Level der Schwere oben drauf.

Eines der neuen Outfits, die mit dem Update den Weg ins Spiel finden. Eines der neuen Outfits, die mit dem Update den Weg ins Spiel finden.

Im Zuge des Updates hat Publisher Activision zudem verraten, wie oft sich das fordernde Action-Adventure bislang verkauft hat. Demnach sind bislang 5 Millionen Kopien von Sekiro in den Händen der Spieler*Innen gelandet.

Gefallen euch die neuen Inhalte und werdet ihr wieder in Sekiro einsteigen?

zu den Kommentaren (47)

Kommentare(47)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen