Sony-Dokumente zeigen, dass Singleplayer-Spiele auf der PS5 nicht aussterben

Von wegen der Singleplayer ist tot. Es wird immer mehr Offline gespielt, weshalb Sony auf der PS5 hilfreiche Funktionen eingebaut hat.

von Annika Bavendiek,
01.12.2020 14:01 Uhr

Singleplayer-Spiele wie Spider-Man Miles Morales werden auf der PS5 nicht weniger. Singleplayer-Spiele wie Spider-Man Miles Morales werden auf der PS5 nicht weniger.

Totgesagte leben länger. Das scheint zumindest bei Singleplayer-Spielen der Fall zu sein. Wie Vice Games berichtete, zeigen internen Sony-Dokumenten, dass Solo-Titel einen merkbaren Aufschwung erleben. Sie sterben also doch nicht aus, sondern werden sogar von Sony gefördert. Um den Zugang zu den Singleplayer-Spielen zu erleichtern, hat der PlayStation-Hersteller daher die Aktivitätskarten und Spielhilfen für die PlayStation 5 entwickelt.

Lang leben die Singleplayer-Spiele

Entgegen der Annahme, dass sich Singleplayer-Spiele nicht lohnen und langsam vom Markt verschwinden, zeigen die vertraulichen Dokumente, dass es um die Spiele sehr gut steht. Es dominieren zwar immer noch Multiplayer-fokussierte Spiele wie Call of Duty Black Ops 3 den Markt, allerdings verbringen Spieler*innen immer mehr Zeit mit Offline- als mit Online-Spielen.

Die Dokumente wurden dabei an ausgewählte Entwickler verteilt. Dabei handelt es sich um einen Teil einer zweiteiligen Präsentation, in der Sony 2019 die Aktivitäten und Spielehilfen genauer erklärt hat. Die neuen Funktionen der PlayStation 5 sollen Spieler*innen mehr Informationen bieten, die den Einstieg in Singleplayer-Spiele erleichtert und sie damit stärkt.

Die PS5 hat „Aktivitäten“, weil wir kaum Zeit für Singleplayer-Games haben   13     2

Mehr zum Thema

Die PS5 hat „Aktivitäten“, weil wir kaum Zeit für Singleplayer-Games haben

Neben dem Einbau der neuen Funktionen lässt sich auf der PlayStation 5 durch starke Launch-Titel wie Marvel's Spider-Man Miles Morales und Demon's Souls Remake gut erkennen, dass der Singleplayer-Part bei Sony einen großen Stellenwert hat. Womöglich warten hier in Zukunft noch große Solo-Abenteuer auf uns, auch wenn einige Singleplayer-Spiel auch Multiplayer-Komponenten besitzen.

Wie wichtig sind euch Singleplayer-Spiele? Und was sagt ihr zu Sonys Funktionen, um die Spiele zugänglicher zu machen?

zu den Kommentaren (29)

Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.