Sony kauft Spider-Man-Entwickler Insomniac Games

Genau das: Sony hat Spider-Man-Entwickler Insomniac Games gekauft. Mehr gibt's erstmal nicht.

von Maximilian Franke,
19.08.2019 21:03 Uhr

Marvel's Spider-Man war nicht das letzte Sony-Exklusivspiel von Entwickler Insomniac.Marvel's Spider-Man war nicht das letzte Sony-Exklusivspiel von Entwickler Insomniac.

Sony hat Insomniac Games gekauft. Das Entwickler-Studio kennt ihr vor allem vom PS4-Exklusiven Marvel's Spider-Man und Ratchet & Clank (via Kotaku).

Ab sofort ist Insomniac also ein First-Party-Studio und wird ausschließlich Spiele für PS4 und zukünftig PS5 entwickeln. Auf ihrer offiziellen Website bestätigen die Entwickler, dass es sich aus ihrer Sicht um eine gute Entscheidung handelt. Immerhin haben die beiden Unternehmen schon viele Erfahrungen miteinander gemacht.

Mehr gibt es zu diesem Zeitpunkt eigentlich auch nicht zu sagen. Auf jeden Fall dürft ihr euch auf mehr Exklusiv-Titel des Studios einstellen. Insomniac ist somit das 14. Entwicklerstudio unter direkter Führung von Sony.

Woran Insomniac gerade arbeitet, ist nicht offiziell bekannt. Nach dem bahnbrechenden Erfolg von Marvel's Spider-Man ist eine Fortsetzung allerdings nicht unwahrscheinlich. Zumal das Spiel selbst nach dem Abspann die Tore für eine Weiterführung der Geschichte geöffnet hat.


Kommentare(233)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen