"Unsere Fans wollen Singleplayer-Spiele" - Sony kontert Multiplayer-Hype

Sony ist sich über den Wunsch der Fans nach Singleplayer-Erfahrungen bewusst und sieht hier einen großen Markt.

von Dennis Michel,
11.12.2018 13:00 Uhr

Sony ist sich bewusst, dass ein großes Interesse an Singleplayer-Spielen besteht. Sony ist sich bewusst, dass ein großes Interesse an Singleplayer-Spielen besteht.

Multiplayer-Titel sind heutzutage so beliebt wie nie zuvor und spülen dank Mikrotransaktionen reichlich Geld in die Taschen der Entwickler und Publisher. Allen voran in Spielen wie Fortnite, FIFA 19 und der Call of Duty-Serie ziehen weltweit Millionen Gamer täglich in actiongeladene Online-Partien und veranlassen viele, den ein oder anderen Euro für Zusatzinhalte auszugeben.

Häufig gehen Diskussionen sogar in die Richtung, ob es für Entwickler noch rentabel ist Spiele zu produzieren, die ausschließlich Einzelspieler-Erfahrungen bieten.

Blickt man auf das Jahr 2018 zurück, stellt man jedoch fest, Singleplayer-Games sind keine Seltenheit und stehen nach wie vor bei den Spielern hoch im Kurs. Auch Sony hat mit den exklusiv für die PS4 erschienenen Titeln God of War,Marvel's Spider-Man und Detroit: Become Human drei absolute Schwergewichte ins Rennen geschickt, die bei Fans sehr positiv aufgenommen wurden.

Sony über Singleplayer-Spiele

Detroit: Become Human , eines der Singleplayer-Highlights auf der PS4 im Jahr 2018 Detroit: Become Human , eines der Singleplayer-Highlights auf der PS4 im Jahr 2018

In einem Interview mit dem MCVUK Magazine hat Vize-Präsident Warwick Light von Sony Interactive Entertainment UK, IE & Australia über den Austausch mit Fans bezüglich Singleplayer-Erfahrungen gesprochen. So sagt er:

"Während 2018 unbestreitbar ein großes Jahr für Fortnite war, war es zudem ein Jahr, in dem wir als Publisher einen großen Fokus auf unsere Exklusivspiele gelegt haben. Schlagwörter sind eine Sache (Anm. d. Red.: Schlagwörter wie Battle Royale, Multiplayer etc.), was unsere Spieler verlangen eine andere.

Es gibt nach wie vor einen großen Markt für Singleplayer-Spiele die eine tolle Geschichte in Kombination mit packendem Gameplay bieten. In den Jahres-Charts sehen wir das bei Spielen wie God of War und Spider-Man. Auch bei den Golden Joysticks-Awards hat God of War fünf Preise gewonnen. "

Bei den Golden Joystick-Awards handelt es sich um eine alljährliche Preisverleihung im Bereich der Videospiele, bei denen Spieler selbst online über ihre Favoriten abstimmen können.

Aus den Worten von Light lässt sich klar herauslesen, Sony ist sich über die große Bedeutung von Singleplayer-Spielen bewusst und weiß, dass es auch neben dem Multiplayer-Markt eine große Nachfrage nach Einzelspieler-Erfahrungen gibt, die für eine begrenzte Zeit eine packende Geschichte erzählen.

Diese Singleplayer-Games kommen 2019 auf die PS4

The Last of Us 2 befindet sich aktuell bei Naughty Dog in der Entwicklung und könnte 2019 erscheinen. The Last of Us 2 befindet sich aktuell bei Naughty Dog in der Entwicklung und könnte 2019 erscheinen.

Auch für das kommende Jahr können sich Spieler auf das ein oder andere exklusive Singleplayer-Spiel auf der PS4 freuen. Diese Titel erwarten wir für 2019:

Auf welches kommende Singleplayer-Spiel freut ihr euch am meisten?

zu den Kommentaren (116)

Kommentare(116)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.