Days Gone

PS4

Entwickler: Bend Studio

Genre: 3rd-Person-Shooter

Release: 26.04.2019

Dayz Gone ist ein Endzeit-Zombie-Survivalspiel für die PlayStation 4 in einer Open World. Der Hauptdarsteller ist der Ex-Biker Deacon St. John, der seine Frau verloren hat. Laut Sony geht es im Rahmen der Story um Verzweiflung, Hoffnung, Transformation, Verlust, Wahnsinn, Entdeckung, Freundschaft, Exploration, Brüderlichkeit, Reue und Liebe. Dayz Gone wird aus der 3rd-Person-Ansicht gespielt und spielt im US-Bundesstaat Oregon, das von Zombie-ähnlichen Wesen überrannt ist. Die Monster greifen in großen Horden und ihr Verhalten erinnert an den Brad-Pitt-Film World War Z, während die Stimmung an The Last of Us angelehnt ist. Days Gone kommt vom Bend Studio, die vorher an dem Horrorspiel Dead Don't Ride gearbeitet hatten. Vermutlich ist Days Gone aus den Konzepten für das nie veröffentlichte Spiel entstanden. Die Monster sind keine richtigen Zombies sondern infizierte Menschen, die, je nach Alter, in dem sie infiziert wurden, anders mutieren. Die verschiedenen Feindarten greifen sich auch untereinander an. Deacon ist mit einem Motorrad unterwegs, das er upgraden kann. Es gibt aber auch andere Fahrzeuge. Außerdem gibt es Fallen und Crafting. Days Gone nutzt eine stark erweiterte Fassung der Unreal Engine 4.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen