Stranger Things - Staffel 3 mit weniger Folgen kommt wohl nicht vor 2019

Dass eine dritte Staffel des Netflix-Serienhits Stranger Things kommen wird, ist bereits klar. Nun ist aber auch die Anzahl der Folgen und neue Infos zum Release-Termin bekannt. Demnach geht es wohl erst 2019 weiter.

von Vera Tidona,
15.02.2018 09:50 Uhr

Auf die 3. Staffel Stranger Things müssen wir wohl noch mindestens ein Jahr warten.Auf die 3. Staffel Stranger Things müssen wir wohl noch mindestens ein Jahr warten.

Netflix bestätigte bereits Ende 2017 eine weitere Staffel für seinen Serienhit Stranger Things. Inzwischen haben die Duffer Brüder die Arbeit an der 3. Staffel bereits begonnen und es gibt neue Infos zur Fortsetzung der Sci-Fi-Mystery-Serie. Unter anderem steht bereits fest, dass die neue Staffel etwas kürzer als die Vorherige ausfallen wird.

Staffel 3 mit weniger Folgen

Wie Produzent und Regisseur Shawn Levy gegenüber TV Line bestätigt, wird Season drei lediglich aus acht Folgen bestehen, also einer Folge weniger als Staffel zwei. So tragisch wie sich das zunächst anhört, dürfte es aber nicht werden. Schließlich lief die erste Staffel ebenfalls nur über acht Episoden.

Serien-Fans müssen jedoch etwas länger auf die neuen Folgen warten, als bisher gedacht. Denn laut Shawn Levy beginnen die Dreharbeiten zur dritten Staffel erst im April. Damit wird die Zeit für einen Release-Termin noch in diesem Jahr zu knapp. Somit geht die neue Staffel wohl erst irgendwann 2019 auf dem Streaming-Dienst an den Start. Ein genauer Termin wird bekannt gegeben.

Erste Details zur Handlung

Wie genau es mit Eleven und ihren Freunden weitergeht, ist noch unklar. Bislang haben die Autoren und Erfinder der Serie, die Duffer Brüder, nur verraten, dass Season drei nicht nahtlos an die Geschehnisse von Staffel zwei anknüpfen wird:

"Unsere Kids werden älter. Uns bleibt nichts anderes übrig als die Handlung schnell voranzutreiben und die Show schnell zu produzieren. Sie werden fast ein Jahr älter sein, wenn wir mit dem Dreh zu Staffel 3 beginnen. […] Das zwingt uns einen Zeitsprung zu machen."

Einen kleinen Ausblick auf die neuen Folgen geben die Duffner Brüder dennoch preis: Stranger-Things-Fans dürfen sich nicht nur auf ein Wiedersehen mit Mike, Dustin, Lucas, Will und Eleven freuen, auch David Harbour (der bald auch als neuer Hellboy in den Kinos zu sehen sein wird) kehrt als Sheriff Hopper zurück.

Außerdem wird der Kampf zwischen Eleven (Millie Bobby Brown) und dem in der zweiten Seasen eingeführten Shadow Monster alias "Mind Flayer" weitergehen. Will Byers (Noah Schnapp) soll es dagegen nicht mehr so schwer haben wie in den beiden ersten Staffeln.

Die beiden ersten Staffeln von Stranger Things sind weiterhin auf Netflix abrufbar.

Stranger Things - Super-Bowl-Trailer zu Staffel 2 der Mystery-Serie 0:30 Stranger Things - Super-Bowl-Trailer zu Staffel 2 der Mystery-Serie


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen