The Witcher-Serie kurbelt Verkäufe von Spielen & Büchern ordentlich an

Die netflix-Serie verhilft dem Witcher zu einer bislang ungeahnten Popularität, was sich auch auf den Verkauf von Spielen und Büchern auswirkt.

von Tobias Veltin,
16.02.2020 11:42 Uhr

Die Popularität der Witcher-Serie wirkt sich auch auf Bücher & Spiel-Verkäufe aus. Die Popularität der Witcher-Serie wirkt sich auch auf Bücher & Spiel-Verkäufe aus.

Die Witcher-Serie auf Netflix sorgt dafür, dass sich auch die Bücher und Spiele mit dem Hexer deutlich besser verkaufen. Entsprechende Zahlen dazu hat das amerikanische Marktforschungsinstitut NPD präsentiert, allerdings handelt es sich dabei ausschließlich um die Zahlen für den US-Markt.

Das macht sie allerdings nicht weniger beeindruckend. Denn laut NPD war der Umsatz von physischen Witcher-Büchern in den zwei Wochen nach dem Start der Netflix-Serie um satte 562 Prozent höher als im gleichen Zeitraum des Jahres 2018. Besonders beliebt war dabei das jüngst erschienene "The Last Wish: Introducing the Witcher", das eine Sammlung von Kurzgeschichten enthält.

Ähnlich erfolgreich lief es für die Verkäufe des Spiels The Witcher 3. Die waren in den USA im Dezember 2019 um 554 Prozent höher als im Dezember 2018. Allerdings zählen hier auch die Verkäufe der erst im letzten Oktober erschienenen Switch-Version hinein, aber selbst ohne diese waren die Verkäufe um 63 Prozent höher.

The Witcher-Serie: GamePro zu Gast im Moviepilot-Podcast   1     3

Mehr zum Thema

The Witcher-Serie: GamePro zu Gast im Moviepilot-Podcast

The Witcher so populär wie noch nie

Als Grund für diesen Zuwachs sieht die NPD natürlich die große Beliebtheit der Witcher-Serie. In der ersten Woche nach dem Release am 20. Dezember schauten 19 Millionen US-Netflix-Accounts die erste Episode für mindestens zwei Minuten, die Serie erhielt von vielen Seiten sehr gute Kritiken. The Witcher ist damit auch außerhalb der Gaming-Filterblase so bekannt und beliebt wie noch nie.

Wer mit der Serie durch ist und sich weiter mit dem Hexer beschäftigen möchte, dem sei neben den Büchern natürlich vor allem The Witcher 3 ans Herz gelegt. Den Titel gibt es mittlerweile auch für Nintendos Switch, alles weitere dazu erfahrt ihr in Lindas Test. Für die Switch-Version ist zudem ein Update angekündigt, das trotz kurzzeitiger Verwirrung weiterhin "in Kürze" erscheinen soll.

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen