The Witcher Staffel 2: Start-Uhrzeit, Folgen und mehr - Alle Infos

Seit heute steht die zweite Season von The Witcher auf Netflix zum Streamen bereit. Wie haben alle Informationen zum Start der Fantasy-Serie für euch.

von Jonathan Harsch,
17.12.2021 09:55 Uhr

Geralt und Co. sind mit neuen Folgen zurück auf Netflix. Geralt und Co. sind mit neuen Folgen zurück auf Netflix.

Update: Die acht Folgen der zweiten Staffel sind ab sofort auf Netflix.com verfügbar. Viel Spaß mit Geralt, Yennefer, Ciri und Co!

Originalmeldung: Am Freitag ist es soweit, dann geht endlich die zweite Staffel von The Witcher auf Netflix an den Start. Inzwischen steht auch die genaue Uhrzeit fest, ab der ihr die Serie streamen könnt. Solltet ihr schon im Weihnachtsurlaub sein oder im Home Office von Langeweile geplagt werden, dürft ihr sogar schon am frühen Morgen loslegen:

  • Release + Startzeit von The Witcher Staffel 2: 17. Dezember 2021, 9 Uhr deutscher Zeit

Wie viele Episoden gibt es in The Witcher Staffel 2?

Wie schon in der ersten Season, wird es erneut acht Episoden geben, die wohl alle eine Laufzeit von einer knappen Stunde haben werden. Zudem werden wie bei Netflix üblich alle Folgen auf einen Streich freigeschaltet. Wenn ihr wollt, könnt ihr euch die zweite Witcher-Staffel also in einem langen Binge ansehen.

Ein neues Bild haben die Verantwortlichen auch noch hochgeladen. Zu sehen sind Geralt, Ciri und Vesemir, der zuletzt in seinem eigenen Animationsfilm Nightmare of the Wolf zu sehen war:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Geschichte und Charaktere in der zweiten Season von The Witcher

Die Geschichte soll in Staffel 2 dort anknüpfen, wo die erste Staffel endete. Allerdings wird die Erzählstruktur wohl weniger komplex werden. Was genau das bedeutet, bleibt abzuwarten, aber vermutlich wird es keine allzu großen Zeitsprünge mehr geben und die Story wird chronologisch erzählt. Wenn man nicht gut aufgepasst hat, konnte man in den ersten acht Episoden schon mal durcheinanderkommen, in welcher Zeitebene man sich befindet.

Hauptcharaktere bleiben gleich: Im Zentrum des Geschehens stehen erneut Geralt, Yennefer und Ciri, wobei der Fokus sich ein wenig zu Gunsten der Witcher-Aspirantin verschieben könnte. In der ersten Season befand sich Ciri noch auf der Flucht, respektive in der Defensive. Jetzt durchläuft sie ein hartes Training auf Kaer Morhen, der Witcher-Burg. Es ist also wahrscheinlich, dass Ciri bald aktiv in die Kämpfe und Konflikte auf dem Kontinent eingreifen wird.

Neue Nebencharaktere: Das Promo-Material macht klar, dass auch einige kleinere Figuren in der zweiten Staffel eine wichtigere Rolle einnehmen werden. Zum einen ist das eben Vesemir, der sowohl für Geralt als auch für Ciri eine wichtige Bezugsperson darstellt. Hinzu kommen andere Witcher wie Lambert und Coen. In Yennefers Story-Arc werden offenbar die Magierinnen Fringilla Vigo und Francesca Findabair prominent vertreten sein.

Einen offiziellen Trailer gibt es natürlich auch:

The Witcher - Trailer zu Staffel 2 der Netflix-Serie 2:49 The Witcher - Trailer zu Staffel 2 der Netflix-Serie

Kritiker sind voll des Lobes

Einige Medienvertreter konnten sich die acht Folgen bereits ansehen, und die Wertungen sind vor dem Launch ziemlich positiv. Natürlich ist nicht alles perfekt, aber die wichtigsten Kritikpunkte, wie eben die teils wirre Story und einige wenig überzeugende Kostüme, scheinen die Produzenten angegangen zu sein. Der Erfolg der ersten Staffel dürfte dem Team auch ein ordentliches Budget beschert haben.

Freut ihr euch auf die zweite Witcher-Staffel, und seht ihr sie euch direkt am Freitag an?

zu den Kommentaren (29)

Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.