The Witcher Staffel 2: Neues Video zeigt Ciri im harten Training, und das macht sie nicht ohne Grund

Ciri wird in der zweiten Staffel von The Witcher eine deutlich größere Rolle spielen. Das spiegelt sich auch in dem Material wider, mit dem wir kurz vor Staffelstart überhäuft werden.

von Jonathan Harsch,
14.12.2021 10:22 Uhr

Ciri-Darstellerin Freya Allan spielt sich in der kommenden Witcher-Staffel in den Vordergrund. Ciri-Darstellerin Freya Allan spielt sich in der kommenden Witcher-Staffel in den Vordergrund.

Die zweite Staffel der The Wichter Netflix-Serie steht vor der Tür. Zur Feier der anstehenden Premiere veröffentlicht das offizielle Twitter-Konto im Moment regelmäßig neues Material zu Season 2. Immer wieder ganz vorne mit dabei ist Ciri, die in der ersten Staffel hinter Geralt und Yennefer eher eine kleinere Rolle spielte. Das wird sich nun aber wohl ändern.

Ciri entfaltet ihr wahres Potenzial

Das erste Video zeigt Ciri bei ihrem Training auf der Witcher-Burg Kaer Morhen. Als Lehrer stehen ihr allerdings nicht Geralt oder Vesemir zur Seite, sondern Lambert und Coen. Das könnte am Serienformat liegen, in dem die Hauptcharaktere parallel Abenteuer erleben – Geralt wird also wohl anderweitig beschäftigt sein. Doch auch ohne ihren Mentor macht Ciri eine gute Figur:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

In einem weiteren Clip zeigt Lambert seine sadistische Ader, indem er Ciri auf einen Balancebalken schickt, über den immer wieder schwere Pfähle hinwegsäbeln. Auf Coens Frage, ob er das für eine gute Idee halte, gibt er zurück, sie hätten nur ein wenig Spaß:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Ciris Weg zu einer vollwertigen Kriegerin wird eines der zentralen Elemente in der zweiten Witcher-Staffel werden. In der ersten Season deutete sie ihre Kräfte bereits an, befand sich aber meist auf der Flucht. Inwieweit Ciri in die Konflikte der kommenden Folgen eingreifen wird, bleibt abzuwarten. Immerhin ist bereits die dritte Staffel bestätigt. Hier könnten Geralt, Yennefer und Ciri dann Seite an Seite kämpfen.

Dann geht es los: The Witcher Staffel 2 startet diesen Freitag, dem 17. Dezember 2021, auf Netflix. Auf dem offiziellen Twitter-Account findet ihr neben den gezeigten Clips auch noch eine Menge Screenshots und Hintergrundinformationen.

Und hier noch der offizielle Trailer zu Season 2:

The Witcher - Trailer zu Staffel 2 der Netflix-Serie 2:49 The Witcher - Trailer zu Staffel 2 der Netflix-Serie

So steht es um das Witcher Gaming-Universum:

Erste Wertungen für Staffel 2 sind da

Viele Kritiker und Kritikerinnen konnten einige Folgen der zweiten Season bereits begutachten. Die Wertungen der Reviews gehen dabei etwas weiter auseinander, als Grundton lässt sich jedoch festhalten, dass viele Schwachstellen aus der ersten Staffel beseitigt wurden. Dazu gehört, dass die Erzählstruktur vereinfacht wurde, damit wir der Geschichte leichter folgen können. Zudem wurde das Budget offenbar aufgestockt – das lässt sich unter anderem an den aufwendigeren Kostümen und Umgebungen erkennen.

Freut ihr euch auf The Witcher Staffel 2 und die größere Rolle von Ciri?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.