Through the Darkest of Times: Das erwartet euch auf PS4, Xbox One & Switch

Das ungewöhnliche Runden-Strategiespiel Through the Darkest of Times erscheint für Konsole. Die Xbox One- und PS4-Fassungen sind bereits verfügbar, die Switch-Version folgt bald. Doch was könnt ihr von dem Titel erwarten?

von Andreas Bertits,
16.08.2020 14:00 Uhr

Through The Darkest Of Times erscheint für Konsolen. Through The Darkest Of Times erscheint für Konsolen.

Genre: Runden-Strategie Entwickler: Paintbucket Games Plattform: PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch Release: 13. August 2020 (PS4, Xbox One, Nintendo Switch), 30. Januar 2020 (PC)

Das Strategiespiel Through the Darkest of Times versetzt euch ins Jahr 1933, als Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt wurde und führt euch von dort in vier Kapiteln bis zur Kapitulation Deutschlands im Jahr 1945. Eure Aufgabe ist es, Entscheidungen zu treffen, welche jede Menge Zivilcourage erfordern.

Das ist so besonders an Through the Darkest of Times

Zwar ist Through the Darkest of Times ein Runden-Strategiespiel, allerdings dürft ihr hier keine taktischen Panzerkämpfe erwarten. Es geht darum, Entscheidungen zu treffen und zu sehen, welche Auswirkungen diese auf die Menschen im Umfeld eurer Spielfigur haben. Ihr dürft euch zudem keinen Illusionen hingeben, dass ihr den Verlauf des Krieges beeinflussen könnt. Das Spiel will historisch korrekt sein und euch nur zeigen, welche Auswirkungen das Nazi-Regime auf die Menschen hatte.

Ihr gehört einer Untergrundbewegung an, die sich gegen die Nazis stellt. Ihr wollt Menschen vor einem schlimmen Schicksal bewahren und selbst überleben. Zunächst erstellt ihr euch einen Charakter und beginnt dann die Geschichte, die ähnlich eines Brettspiels abläuft. Ihr habt 20 Runden pro Kapitel Zeit, um Planungen für eure Widerstands-Aktivitäten durchzuführen und wichtige Entscheidungen zu treffen. So müsst ihr beispielsweise Spenden sammeln, um Informationen zu kaufen oder Nazis ausspionieren.

Indem ihr erfolgreiche Aktionen gegen die Nationalsozialisten durchführt, stärkt ihr die Moral eurer Widerstandsgruppe. Die Mitglieder dieser Gruppe sind wichtig und jeder besitzt eine eigene Persönlichkeit. Ihr lernt die Personen mit der Zeit kennen und könnt sie so gezielt für bestimmte Aufgaben einsetzen, die ihren Fähigkeiten entsprechen.

Gerade zu sehen, wie sich Deutschland im Spiel wandelt - auch, wenn es durch stilistische Zeichnungen passiert - ist erschreckend. Einst freundliche Nachbarn werden zu Feinden, wobei es schwer fällt, sie als solche anzusehen. Genau mit diesen Gedankengängen spielt Through the Darkest of Times. Das Böse ist hier nicht sofort ersichtlich, es breitet sich schleichend aus. Das macht es so interessant und auch wichtig, den Titel zu spielen.

Unsere Kollegen von der Gamestar haben das Spiel bereits getestet:

Through The Darkest Of Times im Test: Nicht perfekt, aber wichtig   0     0

Mehr zum Thema

Through The Darkest Of Times im Test: Nicht perfekt, aber wichtig

Für wen ist Through the Darkest of Times interessant?

Im Grunde gehört so ein Spiel in den Geschichtsunterricht. Es zeigt, wie sich ein Land durch das Aufkommen einer Ideologie und Menschen, die dieser fehlgeleitet und fanatisch folgen, verändert. Zu welcher Katastrophe dies geführt hat, wissen wir alle.

Daher ist Through the Darkest of Times ein Spiel, das trotz der ungewöhnlichen Grafik und des Gameplays, das vielleicht nicht jeden anspricht, im Grunde ein Titel, der für alle interessant ist.

Through the Darkest of Times ist ein Spiel mit einer wichtigen Aussage. Through the Darkest of Times ist ein Spiel mit einer wichtigen Aussage.

Was gefällt uns, was nicht?

Pro

Contra

Spiel behandelt eine wichtige Thematik

Grafik ist gewöhnungsbedürftig

Viele Entscheidungsmöglichkeiten

Erfolg der Aktionen ist undurchsichtig

Interessante Charaktere

Geringer Wiederspielwert

Nicht zu schwer

GamePro-Einschätzung

Andreas Bertits
Freier Autor GamePro

Through the Darkest of Times ist ein wichtiges Spiel. Ja, hier gibt es keine coole 3D-Action oder die Möglichkeit, eine Open World zu erkunden. Das Strategiespiel führt euch vor Augen, wie es dazu kommen konnte, dass Nazis die Macht in Deutschland ergriffen.

Als Anführer einer Widerstandsgruppe müsst ihr viele Entscheidungen treffen, die nicht schwarz und weiß sind. Denn das Böse ist nicht immer so offensichtlich, wie es einem andere Spiele vorgaukeln. Through the Darkest of Times ist ein Spiel, das sich nicht nur Geschichtsbegeisterte ansehen sollten.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.