Trophy-Hunter bekommen auf der PS5 viele Platin-Trophäen, doch Vorsicht

Es gibt auf PlayStation-Konsolen viele Spiele im PSN, die euch schnell Platintrophäen bringen. Doch fallt nicht auf die Maschen dieser Publisher rein.

von Sebastian Zeitz,
16.12.2020 13:48 Uhr

Auch auf der PS5 geht der Ärger um zu einfacher Platinum-Spiele weiter. Auch auf der PS5 geht der Ärger um zu einfacher Platinum-Spiele weiter.

Die PlayStation 5 ist vor knapp einem Monat erschienen aber bekommt so langsam schon die ersten Graupen im PlayStation Store. Die Rede ist von Trophy-Hunter-Spielen, die nur ein Ziel haben: für kleines Geld eine lächerlich einfache Platin-Trophäe anbieten. Der bekannteste Publisher für Spiele dieser Masche sind jetzt auch auf der PS5 gestartet.

Neue Platin-Trophäen in Rekordzeit

Platin-Trophäen sind dafür da, um zu zeigen, dass alle Achievements in einem Spiel erreicht wurden. In der Regel habt ihr dafür alles oder fast alles gemacht, was das Spiel zu bieten hat. Mindestens durchspielen sollte das Minimum für eine Platin-Trophäe sein.

Doch nicht bei diesen Spielen! Es hat sich in den vergangenen Jahren eine richtige Industrie darum gebildet, möglichst einfache, schnelle und günstige Platintrophäen anzubieten. Die Spiele sind dabei meist einfach nur noch eine Fassade für das eigentliche Ziel. In Trailern wird ein Jump 'n' Run mit 100 Leveln beworben, für die Platin müsst ihr aber nur fünf beenden.

Dabei bieten diese Publisher meist Spiele der unterschiedlichsten Genre an, die aber allesamt nach dem gleichen Prinzip funktionieren. Schaut kurz rein, spielt vielleicht fünf bis zehn Prozent des eigentlichen Spiels und die Platin gehört euch.

Manche Genres, wie Visual Novels, werden sogar genutzt, um automatisch die Edelkelche zu ermöglichen. Ein Spiel hat zum Beispiel keine Entscheidungsmöglichkeiten, sondern läuft einfach nur ab. Sprich ihr klickt auf "Jeden Text überspringen", geht drei Minuten vom Fernseher weg, kommt wieder und das gesamte Spiel ist durch und die Platin ist freigeschaltet.

Finger weg von solchen Spielen

Einer der größten Publisher für derartige "Easy Platin-Spiele" ist Ratalaika Games. Seit einigen Jahren veröffentlichen sie fast wöchentlich ein Spiel, das meist ein schneller Port eines oft kostenlosen Mobile-Games ist.

Diese Portierungen werden dann auf der PlayStation-Plattform für vier bis fünf Euro angeboten aber locken durch ständige Angebote sowie einer sehr einfachen Platin-Trophäe. Der Publisher hat so schon auf der PS4 den gesamten Store zu geschüttet mit Releases und jetzt bietet er die gleiche Masche auch auf der PS5 an.

Einmal gekauft, bis zu drei Mal Platinum: Der große Clou an den Spielen ist aber nicht, dass ihr für die Platin die Titel meist nicht einmal durchspielen müsst oder gerade einmal eine knappe halbe Stunde braucht. Denn es wird Cross-Buy unterstützt, wodurch ihr es einmal kaufen könnt und dann die Version für PS4, PS5 und PS Vita bekommt. Da jede Version ihre eigene Platintrophäe hat, könnt ihr so direkt drei Mal den Edelkelch abstauben.

Oben drauf kommt, dass ihr die Spiele noch einmal in anderen Regionen, wie USA, Japan oder Australien kaufen könnt. Für das gleiche Spiel gibt es so insgesamt bis zu 12 Mal mögliches Platin in kürzester Zeit.

Vita nur noch selten dabei: Der Handheld von Sony wird aber in Zukunft nur noch selten unterstützt, da Publisher in Europa mehr Geld ausgeben müssen, um ihre Spiele bei den europäischen Alterseinstufungsbehörden zertifizieren zu lassen. Da sich das nicht lohnt, konzentrieren sie sich ab sofort eher auf Spiele, die für PS4 und PS5 erscheinen.

Unterstützt diese Praxis nicht: Diese Spiele sind zwar für sich gesehen oft nicht schlecht aber auch keine Must Haves. Sie wurden oftmals nur auf die Konsole portiert, um eben genau die Leute anzusprechen, die für kleines Geld eine weitere Platin haben wollen. Jedoch solltet ihr euch wirklich überlegen, ob ihr das unterstützt, nur weil es euch eine weitere, digitale Auszeichnung erhalten lässt.

Falls ihr euch im Gegensatz Mal so richtig fordern wollt, dann könnt ihr versuchen, diese Trophys zu jagen:

Man muss verrückt sein, um diese Trophys zu jagen 10:28 Man muss verrückt sein, um diese Trophys zu jagen

Mehr Spiele für eure PlayStation 5

Damit ihr nicht auf solche Titel zurückgreifen müsst, gibt es bereits für 2021 einige Spiele, die für Sonys neue Konsole angekündigt sind. Wir fassen für euch auf GamePro.de zusammen, worauf ihr euch nächstes Jahr freuen dürft:

PS5-Spiele 2020/2021: Liste aller PlayStation 5-Games   189     9

Mehr zum Thema

PS5-Spiele 2020/2021: Liste aller PlayStation 5-Games

Habt ihr schon einmal ein solches Spiel nur für die Platin gekauft oder mit den Gedanken gespielt, ein solches zu holen?

zu den Kommentaren (28)

Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.