Ubisoft: Mit Take 2 und Activision gegen EA?

von Heiko Häusler,
21.01.2005 09:18 Uhr

"Wir haben alle Strategien durchdacht und haben einen Plan, den ich allerdings noch nicht verraten kann. Der wird es uns erlauben, bei dieser Sache zu gewinnen." So äußerte sich Ubisoft-Chef Yves Guillemot kürzlich zur möglichen Übernahme durch Electronic Arts. Jetzt könnte das Geheimnis gelüftet worden sein. Die französische Zeitung LaTribune berichtet in ihrer gestrigen Ausgabe über Verhandlungen Ubisofts mit Take 2 und Activision. Mit einer großen Koalition soll dem Branchenprimus offenbar die Stirn geboten werden. Details zu den Gesprächen wurden allerdings nicht bekannt. Man darf gespannt sein, wie's weitergeht.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen