Vorfreude auf das Summer Game Fest: Bei diesen Ankündigungen rasten wir heute Abend aus

In wenigen Stunden startet die Event-Saison mit dem Summer Game Fest und wir verraten euch, bei welchen Ankündigungen wir an die Decke gehen.

von Dennis Michel,
09.06.2022 15:00 Uhr

God of of War und Silksong: Beides Spiele, bei denen wir vor Freude jubeln würden. God of of War und Silksong: Beides Spiele, bei denen wir vor Freude jubeln würden.

Heute um 20 Uhr startet das Summer Game Fest und damit auch die große Event-Saison in diesem Jahr. Zwar müssen wir wie bereits im Vorjahr auf die E3 verzichten, dank zahlreicher Veranstaltungen in den kommenden zwei Wochen sind zumindest wir bereits voller Vorfreude hinsichtlich vieler Neuankündigungen und Infos zu heißersehnten Spielen.

Daher wollen wir euch nur wenige Stunde vor der großen Sause heute Abend verraten, bei welchen gezeigten Spielen wir vor Freude ganz aus dem Häuschen wären. Alle Infos zur Veranstaltung findet ihr übrigens hier:

So seht ihr die große Show heute im Livestream   17     2

Alle Infos

So seht ihr die große Show heute im Livestream

Der erste Story-DLC zu Elden Ring

Langsam ebbt das Elden Ring-Fieber bei mir etwas ab. Ich habe nach dem ersten Durchlauf weitere Builds ausprobiert und verpasste NPC-Questlines nachgeholt. Schaue ich dann jedoch Videos zur Hintergrundgeschichte, beispielsweise von Lore-Meister Vaatividya, bekomme ich sofort Hunger auf Neues aus dem Zwischenland. Ich wünsche mir daher, dass beim Summer Game Fest ein erster Story-DLC angekündigt wird. Würde sich dieser dann auch noch dem mysteriösen Miquella widmen, so würde ich Luftsprünge machen.

Ist das wahrscheinlich? Wir wollen an dieser Stelle nur nochmal daran erinnern, dass im vergangenen Jahr der große Reveal von Elden Ring auf dem Summer Game Fest stattgefunden hat und FromSoft-DLCs meist noch im Release-Jahr erscheinen.

Der Release-Termin von God of War

Sonys letzte State of Play konnte sich zwar durchaus sehen lassen (Resident Evil 4 Remake ich komme!!!), hat sich aber komplett auf PSVR 2 und Third-Party-Spiele fokussiert. Vom vielleicht am heißesten erwarteten Sony-Exklusivtitel fehlt aber weiterhin ein Lebenszeichen. Dabei soll God of War: Ragnarök irgendwann in den nächsten sechs Monaten noch erscheinen.

Zumindest hat Sony das zuletzt erst zugesichert, auch wenn es (schon wieder) Gerüchte um eine Verschiebung auf 2023 gibt. Das Summer Game Fest wäre also eine hervorragende Gelegenheit, um endlich mal Klarheit zu schaffen. Zwar ist das keine Sony-Show, aber vollkommen unwahrscheinlich ist es auch nicht, immerhin wurde wohl frisch die Ragnarök-Seite im PlayStation Store aktualisiert und hat nun als Platzhalter-Datum Q4 2022.

Das letzte Lebenszeichen in Videoform könnt ihr übrigens hier nochmal genießen:

God of War: Ragnarök - PS5-Gameplay im großen Reveal-Trailer enthüllt 3:16 God of War: Ragnarök - PS5-Gameplay im großen Reveal-Trailer enthüllt

Eine starke Ankündigung von Microsoft

Ein wenig drücke ich mich davor, von einem Bloodborne-Remaster zu schwärmen, denn mittlerweile übe ich mich in selbst auferlegtem Zweckpessimismus. Vielleicht klappt es ja so mit einer Ankündigung. Nicht, dass ich abergläubisch wäre… oder so.

Stattdessen wünsche ich mir einen starken Microsoft-Auftritt, der mich nach dem eher enttäuschenden Halo Infinite für ein exklusives Xbox-Spiel begeistern kann. Perfect Dark, ein neues Gears, ein Release-Zeitraum für Hellblade 2 oder erstes Gameplay zu Avowed. Meine Wunschliste ist nach den ganzen Studio-Einkäufen und Andeutungen sehr lang, die bisherige Erwartungshaltung für das Jahr 2022 aber sehr klein. Das muss sich ändern! Außerdem träume ich von einem Series-S-Modell mit mehr Speicher. Ich mag den kleinen Kasten als schlanke Klassiker-Konsole wirklich gern, die interne NVMe-SSD ist aber viel zu schnell gefüllt.

Mehr von Microsoft trotz eigener Show? Zwar findet am Sonntag das Microsoft/Bethesda-Showcase statt, für das Summer Game Fest gibt es dennoch eine feste Zusage seitens Xbox.

Die Ankündigung von Mafia 4

Ich drücke meine Summer Game Fest-Daumen besonders für eine Ankündigung: Mafia 4. Das Gerücht, dass Hanger 13 angeblich an einem Prequel zu der Serie bastelt, hat mich bereits freudig Luftsprünge machen lassen. Eine offizielle Bestätigung, vielleicht sogar mit einem Trailer, würde mir den Tag also so richtig versüßen.

Das Spiel, in dem wir angeblich die Geschichte von Don Salieri auf Sizilien nacherleben, soll zwar in einem noch sehr frühen Entwicklungsstadium sein, einen ersten Blick auf das Spiel sehne ich mir für die Show aber trotzdem recht optimistisch herbei.

Release für den Booster-Pass Part 2

Jaja, ich weiß, es ist natürlich extrem unwahrscheinlich, dass Nintendo gerade auf dem Summer Game Fest die Ankündigung und erste Infos zur zweiten Welle des Booster-Passes raushaut. Ein Announcement auf einer etwaigen Nintendo Direct ist vermutlich realistischer.

Aber gerade deswegen würde ich mich auf einen kurzen Auftritt meines Lieblings-Funracers in der Geoff Keighley-Show riesig freuen, zumal ich mich an den Strecken der ersten Welle bereits ein bisschen satt gespielt habe und jetzt unbedingt wissen will, welche Pisten als nächstes kommen. 

Tobi wünscht sehr mehr Strecken für Mario Kart 8. Tobi wünscht sehr mehr Strecken für Mario Kart 8.

Ein Shadowdrop von Hollow Knight Silksong

Heute ist der Tag aller Tage, ICH BIN MIR SOOOO SICHER!!!!! Nachdem Team Cherry und Geoff Keighley auf Twitter bereits die Vorfreude geschürt haben, muss Hornet heute einfach ihren großen Auftritt erhalten. Nicht nur wird ein Trailer gezeigt, im Anschluss an die Veranstaltung landet das Spiel dann als Shadowdrop gleich in Nintendos eShop. Eine andere Realität kann und will ich mir nicht vorstellen.

Jetzt seid ihr an der Reihe: Bei welcher Ankündigung würdet ihr einen Salto rückwärts von der Couch machen?

zu den Kommentaren (38)

Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.