Warzone 2-Enthüllung noch in diesem Jahr und zwei Wörter machen besonders neugierig

Die neue Variante des Call of Duty-Battle Royales zeigt sich laut Activision noch in in diesem Jahr, viele Details gibt es bislang allerdings noch nicht.

von Tobias Veltin,
26.04.2022 16:24 Uhr

Noch in diesem Jahr will Activision bei Warzone 2 klare Fakten schaffen. Noch in diesem Jahr will Activision bei Warzone 2 klare Fakten schaffen.

Knapp drei Monate ist es her, dass Activision sowohl einen Nachfolger für Call of Duty: Modern Warfare, als auch einen zweiten Teil von Call of Duty: Warzone ankündigte. Die Infos dazu halten sich dazu bislang noch in engen Grenzen, was der mutmaßlich CoD: Warzone 2 heißende Titel also für uns bereit hält, lässt sich höchstens mutmaßen.

Doch noch in diesem Jahr will Activision Fakten schaffen. Denn wie der Präsentation der Finanzergebnisse des ersten Quartals der Firma zu entnehmen ist, plant das Unternehmen die Enthüllung des Free2Play-Battle Royales noch in diesem Jahr. Genau heißt es dazu im Wortlaut:

"Die neue Free2Play-Warzone-Erfahrung, die von Grund auf neben dem neuen Hauptteil entwickelt wird, bringt bahnbrechende Innovationen und wird später im Jahr enthüllt."

Bei dieser Formulierung machen vor allem zwei Wörter besonders neugierig. Denn obwohl "bahnbrechende Innovationen" bei Ankündigungen dieser Art häufig verwendet wird und oft nur wenig dahinter steckt, sind wir trotzdem gespannt, was damit bei einem recht klassischen BR-Spiel wie Call of Duty: Warzone gemeint sein kann.

Größerer Fokus auf Fahrzeuge? 1000 Spieler*innen auf der Karte? Jetpacks? Abseits der der technischen Verbesserungen fällt es zumindest aktuell etwas schwer, an die angesprochenen Innovationen zu glauben. Die Erwartungshaltung schraubt die Formulierung dennoch nach oben und man darf gespannt sein, was Activision im Laufe des Jahres präsentiert.

Hier ist der Trailer zur Season 2 im ersten Warzone:

CoD Warzone läutet Season 2 mit einem fulminanten Cinematic-Trailer ein 2:35 CoD Warzone läutet Season 2 mit einem fulminanten Cinematic-Trailer ein

Noch immer kein Release-Termin

Darüber hinaus war es das aber auch schon mit "neuen" Infos zu Warzone 2. Ein Release-Jahr oder gar Datum gibt es nach wie vor nicht, was die Spekulationen, ob der Titel überhaupt noch in diesem Jahr erscheinen wird, nicht beenden dürfte.

Auch die Frage nach den Plattformen, auf denen Warzone 2 veröffentlicht wird, ist noch nicht geklärt. Laut Insider Tom Henderson wird das Spiel nur auf den Current Gen-Konsolen, also PS5 und Xbox Series X/S sowie den PC entwickelt, eine Last Gen-Version würde also wegfallen. Technisch wäre also Spielraum für die "bahnbrechenden Innovationen" gegeben, bestätigt ist das bislang aber noch nicht.

Auf welchen Konsolen ihr Warzone 2 spielen können werdet, wird aber garantiert einer der Punkte sein, die Activision bei der detaillierten Enthüllung des Titels bekannt geben dürfte.

Was glaubt ihr könnten diese bahnbrechenden Innovationen sein?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.