Watch Dogs: Legion - Ubisoft veröffentlicht Hotfix für Xbox One X-Bug

Zum Release von Watch Dogs Legion ist ein schwerwiegender Bug für die Xbox One X aufgetaucht. Dieser wurde jetzt endlich behoben.

von Annika Bavendiek,
15.11.2020 08:38 Uhr

Ein Bug auf der Xbox One X lässt die Konsole in einer bestimmten Mission überhitzen. Ein Bug auf der Xbox One X lässt die Konsole in einer bestimmten Mission überhitzen.

Update: Der Bug ist behoben

Wer Watch Dogs: Legion auf der Xbox One X bisher gespielt hat, der ist immer auf einen sehr nervigen Bug gestoßen. Die Mission "404" ließ die Konsole immer wieder abstürzen. Jetzt aber hat Ubisoft den Patch TU2.10 veröffentlicht, der genau das behebt. Ihr könnt jetzt also ohne Probleme die Hauptgeschichte von Watch Dogs Legion auch auf der Xbox One X beenden. (via Gameinformer)

Originalmeldung

Watch Dogs: Legion ist noch nicht einmal draußen und schon muss sich Ubisoft um einen Hotfix für einen Game-Breaking Bug bemühen. In diesem Fall plagt das neue Open World-Hacker-Spiel auf der Xbox One X ein Fehler, der die Hauptkampagne blockiert. Wie Eurogamer berichtete, hat das auch Auswirkungen auf die Reviews.

Watch Dogs auf Xbox One X mit erstem großem Bug

Kurz vor Release des dritten Hacker-Abenteuers, das dieses Mal in einem geplagten London der nahen Zukunft spielt, haben die Tester mit einem Problem zu kämpfen - zumindest die, die auf der Xbox One X spielen.

Spiel friert ein - Xbox fährt herunter: Wie es scheint, ist nur die Microsoft-Konsole von dem Bug geplagt, der in der Hauptstory nach rund 6-8 Stunden auftreten kann. Während einer Mission, die ironischerweise "404" genannt wird, friert das Spiel dann ein und die Xbox One X schaltet sich wegen Überhitzung aus. Dies geschieht, wie es vom System angedacht ist, nachdem die Konsole vor dem Herunterfahren gewarnt hat.

Die PS4-Version läuft aber auch nicht einwandfrei, wie Eurogamer anmerkte. Die Versionen für PC und PS4 scheinen von dem großen Bug wohl verschont geblieben zu sein, aber auch beim PS4 Pro-Build haben sie bereits kleine Bugs entdeckt.

Ubisoft kämpft bei der Xbox One X-Version von Watch Dogs Legion noch mit einem miesem Bug. Ubisoft kämpft bei der Xbox One X-Version von Watch Dogs Legion noch mit einem miesem Bug.

Ubisoft arbeitet bereits am Hotfix

Pünktlich zum morgigen Release wird Ubisoft das Problem in der Xbox One X-Fassung wohl nicht aus der Welt schaffen können. Aber wie der Publisher in einer offiziellen Erklärung bereits mitgeteilt hat, wird bereits an einem Patch gearbeitet. Dieser soll das Problem dann immerhin einen Tag nach Release beheben:

"Wir sind uns dieses Problems bewusst und es wird eine Hotfix-Lösung geben, die am 30. Oktober veröffentlicht wird und helfen sollte."

Bleibt zu hoffen, dass das ohne weitere Komplikationen klappt, damit wir alle ab dem 29. Oktober in Watch Dogs: Legion eintauchen können, ohne irgendwann blockiert zu werden. Wer vor dem Kauf die Tests abwarten will, der wird sich bei dem einen oder anderen Magazin aufgrund des Bugs wohl etwas gedulden müssen:

Link zum Twitter-Inhalt

Bei uns ist der Test zu Watch Dogs: Legion hingegen schon online, da wir auf der PlayStation 4 nicht vom Bug eingeschränkt wurden:

Watch Dogs: Legion im Test - Ubisoft hat sich übernommen   135     8

Mehr zum Thema

Watch Dogs: Legion im Test - Ubisoft hat sich übernommen

Glaubt ihr, dass Ubisoft den Bug schnell beheben kann? Und schmälert das eure Vorfreude auf das Spiel, falls ihr auf der Xbox One X spielt?

zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.