Ein Drittel von euch verbringt pro Woche weniger als 10 Stunden in Videospielen

Vor zwei Wochen wollten wir von euch wissen, wie viele Stunden ihr pro Woche zockt. Jetzt verraten wir euch, wie die Community abgestimmt hat.

Ihr habt uns verraten, wie viel Zeit ihr pro Woche zum Spielen habt. Ihr habt uns verraten, wie viel Zeit ihr pro Woche zum Spielen habt.

Wir thematisieren häufig den Umfang von Spielen und wie viele Stunden ihr braucht, bis ihr die Credits erreicht. Bei typischen Open World-Monstern liegt die Spielzeit meist locker im dreistelligen Bereich - was Entwickler und Publisher auch gerne offensiv bewerben.

Zusätzlich haben viele von euch mindestens ein Spiele-Abo, das euch Zugang zu einer riesigen und ständig wechselnden Bibliothek gewährt. Darum haben wir uns gefragt, wie viel Zeit ihr pro Woche eigentlich mit dem Gamepad in der Hand verbringt.

Die Mehrheit hat gar nicht so viel Zeit

Tatsächlich scheinen die meisten von euch gar nicht so schnell hinterkommen, bei der Masse an Spielen und Spielstunden, die euch monatlich zur Verfügung stehen. 37 Prozent von euch spielen nämlich 10 bis 20 Stunden pro Woche, während ganze 33 Prozent sich unter 10 Stunden Zeit nehmen. Zwischen 20 und 30 Stunden spielen dagegen nur 16 Prozent von euch. Nur die Wenigsten kommen auf eine wesentlich längere Zockzeit, nämlich 8 Prozent auf mehr als 40 Stunden und 7 Prozent auf 30 bis 40 Stunden.

  • 37% mit 957 Stimmen - zwischen 10 und 20 Stunden
  • 33% mit 871 Stimmen - weniger als 10 Stunden
  • 16% mit 407 Stimmen - zwischen 20 und 30 Stunden
  • 8% mit 208 Stimmen - mehr als 40 Stunden
  • 7% mit 176 Stimmen - zwischen 30 und 40 Stunden (7%, 176 Abstimmungen)

Stand: 22.09.2022, 16:03 Uhr

Wir wollten außerdem von euch wissen, auf welches Assassin's Creed-Setting ihr euch am meisten freut und so hat die Community abgestimmt:

Assassins Creed - Von wegen Japan!   12     3

Mehr zum Thema

Assassin's Creed - Von wegen Japan!

Die Gründe sind meist dieselben

Einige von euch haben in den Kommentaren angegeben, dass sie es gar nicht so einfach finden, die Frage pauschal zu beantworten, weil die Spielzeit pro Woche stark schwankt. Bei vielen von euch kommt es nämlich darauf an, welche Titel gerade herauskommen. So führt Manaring zum Beispiel aus:

Das kommt bei mir auf die Spiele an die ich gerade zocke und wie sehr sie fesseln. Ich habe jetzt 10-20 Stunden die Woche genommen, die Stunden krieg ich locker hin. Wenn mich ein Spiel aber in seinen Bann zieht, der Release von einem heiß erwarteten Game ist, kann die Stundenzahl aber locker und ohne Probleme die 40er Marke knacken. Dann gibt es aber auch die Zock Unlust, wodurch in der Woche auch mal nur 0-5 Stunden zusammenkommen ;)

Viele von euch sehen das ähnlich. Allerdings würden einige von euch gerne mehr spielen, finden aber einfach nicht die Zeit dafür. Die genannten - und verständlichen - Gründe, sind immer wieder dieselben: lange oder wechselhafte Arbeitszeiten, Familie, Partner*innen und teilweise weitere Hobbys. CyroTrix erklärt:

Mit 32 Jahren, Frau und Tochter sowie einem Vollzeitjob spiele ich definitiv sehr viel weniger als damals zur Schulzeit. Das führt dazu, dass ich viel genauer überlege, welches Game ich kaufe. [...]

Auch das ist ein Aspekt, der häufiger genannt wird: Dass früher mehr Zeit zum Zocken da war, – was wir selbst, obwohl wir uns beruflich mit Videospielen beschäftigen, gut nachvollziehen können. Einige von euch haben jedoch auch aktuell noch reichlich Zeit, um das Pad in die Hand zu nehmen. Snakelator verrät:

Eigentlich darf man das gar nicht schreiben, aber ich spiele mehr als 40 Stunden in der Woche. Meine aktuelle Lebenssituation gibt das her. Die Tage hab ich sogar seit langem mal wieder 13 Stunden am Stück Batman Arkham Knight gespielt. Aber dafür muss ein Spiel schon herrausragend sein um mich so zu fesseln.

Das Umfrageergebnis war genau aus den Gründen, die ihr genannt habt, eigentlich zu erwarten. Jedoch ist es trotzdem interessant, dass oft mit einem möglichst mächtigem Spielumfang und einer Vielzahl von Titeln im Abo geworben wird, einem Großteil unserer Community das jedoch im Alltag gar nicht so viel bringt.

Hattet ihr mit diesem Ergebnis gerechnet?

zu den Kommentaren (36)

Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.