Wii Virtual Console - Bereits 10 Millionen Klassiker verkauft

Satoru Iwata äußerte sich in einem Interview über die Downloadzahlen der Virtual Console

von Michael Söldner,
07.02.2008 09:33 Uhr

Nintendo kann mit dem Erfolg der Virtual Console, auf der Klassiker im Download-Kanal der Wii-Konsole angeboten werden, durchaus zufrieden sein. In einem Interview äußerte sich Nintendo-Boss Satoru Iwata über die bisherigen Downloadzahlen. Demnach konnten bereits 10 Millionen Retro-Titel über die Virtual Console verkauft werden.

"Aktuell konnten wir bis Ende Dezember 2007 bereits 10 Millionen Virtual Console Spiele verkaufen. Dies entspricht der tatsächlichen Anzahl von Downloads, für die Wii-Besitzer Geld ausgegeben haben. Ich denke, wenn man über 10 Millionen Retro-Spiele verkauft hat, zeigt dies, dass man mit Download-Angeboten in dieser Preisspanne durchaus Erfolg haben kann.", so Iwata.

zu den Kommentaren (19)

Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.