Xbox 360 - Microsoft-Konsole bald mit Cloud-Features?

Der Redmonder Konzern sieht die Zukunft der Spiele-Industrie im Cloud-Gaming. Microsoft seine Xbox aus diesem Grund mit entsprechenden Features erweitern.

von Denise Bergert,
15.11.2011 09:30 Uhr

Microsofts Xbox-360-Nachfolger könnte mit Cloud-Features aufwarten. Microsofts Xbox-360-Nachfolger könnte mit Cloud-Features aufwarten.

Trotz vieler Zweifler konnten die Cloud-Gaming-Services Gaikai und OnLive in diesem Jahr ihre Marktposition stärken. Genau in diesen Diensten sieht auch Microsoft eine Zukunfts-Perspektive für den Gaming-Bereich. So bestätigte Microsofts Technik-Experte Brian Prince im Rahmen der GDC China, dass der Redmonder Konzern an Cloud-Funktionen für seine Xbox arbeitet.

Laut Prince gebe es in diesem Bereich auch bereits einige Ergebnisse, über die er jedoch noch nicht sprechen dürfe. Mutmaßungen zufolge, könnte Microsoft seinen Xbox-360-Nachfolger also mit cloud-spezifischen Extras erweitern. Denkbar wären zudem auch neue Funktionen für die aktuelle Konsolen-Generation.

Auf Sonys PlayStation 3 kommt ebenfalls bereits ein Cloud-Speicher zum Einsatz. So können Besitzer der HD-Konsole ihre Spielstände oder Download-Games in der "Wolke" ablegen.

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.