Xbox Network-Störung soll trotz Besserung noch mehrere Tage anhalten

In den letzten Stunden kam es zu massiven Ausfällen des Xbox Networks, weswegen sich Game Pass-Spiele u.a. nicht starten ließen. So ganz behoben scheint das Problem noch nicht zu sein.

von Linda Sprenger,
09.05.2022 18:10 Uhr

Das Xbox Network hatte mit riesigen Problemen zu kämpfen, die noch nicht komplett behoben sind. Das Xbox Network hatte mit riesigen Problemen zu kämpfen, die noch nicht komplett behoben sind.

Update 9. Mai: Laut einem Tweet des Xbox Supports hat sich das Problem zwar inzwischen stark gebessert, wird aber noch einige Tage bestehen bleiben, bis ein neues Update ausgerollt werden kann.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Originalmeldung: Das Xbox Network lief in der Vergangenheit größtenteils stabil, doch am 6. Mai kam alles anders: Vermutlich aufgrund von Server-Problemen brach das Xbox Network in sich zusammen und sorgte bei vielen Xbox-Spieler*innen für Ärger. Das Starten von Game Pass-Spielen war unter anderem nicht möglich, zudem konnten keine Käufe mehr abgewickelt werden. Fehlermeldungen können vereinzelt weiterhin auftreten.

Störung bei Xbox Network - Diese Probleme traten auf und können weiterhin vorkommen

Das Xbox Network bildet die Infrastruktur aller Xbox-Dienste, kommt es also zu einer Störung, kann das weitreichende Folgen haben. Und genau das ereignete sich am 6. Mai zum Leidwesen vieler Xbox-Fans. Betroffen waren (und sind vereinzelt weiterhin) der Microsoft Store und Xbox Cloud Gaming sowie digitale Spiele (via windowscentral).

Die Fehlerliste:

  • Probleme beim Kauf von Inhalten im Microsoft Store, darunter Spiele, DLCs, Microtransaktionen, Accessoires
  • Probleme beim Abschließen von Abos, darunter der Xbox Game Pass, Xbox Live Gold und mehr
  • Probleme, Xbox Cloud Gaming-Sessions zu starten, ganz egal von welchem Gerät aus
  • Probleme, digitale Spiele zu starten und zu spielen, insbesondere Titel, die Teil eines Abo-Service wie der Xbox Game Pass sind

Probleme und Störung bei Xbox - Das ist der aktuelle Status

Mittlerweile schreibt Microsofts Support-Seite auf Twitter, dass die Probleme behoben worden seien. Auch auf der offiziellen Status-Seite sind mittlerweile alle Häkchen auf grün gesetzt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Vereinzelt weiterhin Fehlermeldungen: Die Kommentare unter dem Tweet deuten allerdings daraufhin, dass einige Personen weiterhin damit zu kämpfen haben, Spiele aus dem Game Pass zu starten und zu zocken.

"Funktioniert immer noch nicht. Ich habe probiert, State of Decay 2 zu starten, seit ihr geschrieben habt, dass alles wieder funktioniert", schreibt beispielsweise Twitter-User "@alexotaz". "Ich kann weiterhin keine Spiele auf meiner Xbox spielen", meint "@zaczillac1988". Unter dem letzten Tweet von Xbox Support werden außerdem Forderungen nach einer Rückerstattung der verlorenen Zeit mit dem Xbox Game Pass laut.

Behaltet also definitiv die Xbox Support-Seite sowie den dazugehörigen Twitter-Kanal im Auge!

Wie sieht's bei euch aus: Habt ihr ebenfalls weiterhin Probleme mit dem Xbox Network?

zu den Kommentaren (25)

Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.