Xbox One X - In jeder Konsole versteckt sich ein Master Chief, der auf einem Skorpion reitet

Microsoft hat eine Verneigung vor Halo und eine Reminiszenz an den Codenamen Project Scorpio in die neue Xbox One X eingebaut: Im Inneren jeder Konsole reitet der Master Chief auf einem Skorpion.

von David Molke,
06.10.2017 16:30 Uhr

Die Xbox One X hält eine ganz besondere Überraschung in ihrem Inneren bereit. Die Xbox One X hält eine ganz besondere Überraschung in ihrem Inneren bereit.

Die Xbox One X, laut Microsoft die bisher leistungsstärkste Konsole der Welt, erscheint am 7. November. Die Konsole versteckt aber noch mehr als einfach nur pure Rechenleistung in ihrem Inneren: Auf der Rückseite der Platine befindet sich ein ganz besonderer Aufdruck, der Halos Master Chief zeigt, wie er auf einem Skorpion reitet. Eine Hommage, die sich gleichzeitig vor dem Protagonisten des Halo-Franchises verneigt, sowie vor dem Codenamen der Konsole, Project Scorpio.

Xbox One X: Hommage an Halos Master Chief und den Codenamen Project Scorpio Xbox One X: Hommage an Halos Master Chief und den Codenamen Project Scorpio

Mehr:Xbox One X - Alle Infos zu Preis, Release, Vorbestellung, Specs, VR und Spielen

Das Detail wurde zuerst vom YouTube-Kanal unocero entdeckt, mittlerweile aber auch seitens Microsoft bestätigt. Nur die Wenigsten werden allerdings in den Genuss kommen, den niedlichen, reitenden Mini-Master-Chief mit eigenen Augen zu begutachten: Wer das kleine, aber feine Detail selbst sehen will, nimmt beim Öffnen der Konsole automatisch in Kauf, dass die Garantie erlischt. Hier könnt ihr euch das gesamte Video anschauen, den versteckten Aufdruck sieht man ungefähr ab Minute 11:

Link zum externen Inhalt

Wie gefällt euch diese kleine, liebevolle Hommage?

Xbox One X - Offizielles Unboxing der »Project Scorpio Edition« 2:54 Xbox One X - Offizielles Unboxing der »Project Scorpio Edition«

zu den Kommentaren (24)

Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.