Xbox Series X wird cooles Sound-Feature bieten, das auch die PS5 hat

Auf der GDC in San Francisco wird es ein Panel geben, in dem es unter anderem um Audio-Hardwarebeschleunigung geht. Genau diese soll die nächste Xbox haben.

von Tobias Veltin,
19.02.2020 16:38 Uhr

Die Xbox Series X wird wohl nicht nur in grafischer Hinsicht einen Sprung bieten. Die Xbox Series X wird wohl nicht nur in grafischer Hinsicht einen Sprung bieten.

Während es zu den grafischen Fähigkeiten der Xbox Series X bereits die ein oder andere Information gab, tappten wir bei den Sound-Kapazitäten von Microsofts nächster Konsole bislang größtenteils im Dunkeln. Jetzt gibt es allerdings einen mehr als deutlichen Hinweis auf ein Sound-Feature.

Was ist neu? Denn laut der Beschreibung eines Panels, das auf der Game Developers Conference (GDC) in San Francisco stattfinden wird, wird es dort unter anderem um Audio-Hardwarebeschleunigung gehen und was das für Auswirkungen auf den Spieler hat. (via wccftech)

Diese Hardwarebeschleunigung sei, so die Beschreibung, "Teil der nächsten Generation von Xbox-Konsolen".

Was bedeutet das?

Audio-Hardwarebeschleunigung bedeutet, dass ein dedizierter Teil der Hardware für den Sound zuständig ist. Dadurch sind einerseits mehr Spielereien und Reserven für diesen Bereich möglich, andererseits wird aber auch die CPU entlastet und hat dementsprechend mehr Kapazitäten für andere Aufgaben.

Besserer Raumklang: Eine der Vorteile ist unter anderem, dass Raumklang noch immersiver wirkt und offenbar auch gewöhnliche Stereo-Headsets so klingen können, als säße man inmitten einer hochwertigen Surround-Anlage. Es ist also davon auszugehen, dass die neue Xbox dieses Feature ebenfalls unterstützen wird.

Spiele wie Halo: Infinite profitieren enorm von räumlicherem Klang. Spiele wie Halo: Infinite profitieren enorm von räumlicherem Klang.

PS5 ebenfalls mit 3D-Audiochip

Für die Konkurrenzkonsole PS5 ist ein solcher Audiochip übrigens schon seit längerem bestätigt. Systemarchitekt Mark Cerny sagte im Interview mit dem Wired-Magazin, dass in der neuen Konsole ein 3D-Audiochip stecke, der einen neuen "Gold Standard" liefern würde, insbesondere mit einem Headset.

Offenbar sind sich die beiden Next Gen-Konsolen im Audio-Bereich ziemlich ähnlich.

Die Xbox Series X ist für Ende 2020 angekündigt, alle Infos & Gerüchte zur neuen Xbox findet ihr hier. Wann Microsoft die Konsole vollständig enthüllen wird, ist noch nicht bekannt, Gerüchte besagen aber, dass der Zeitpunkt noch vor der E3 sein wird.

zu den Kommentaren (97)

Kommentare(97)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen