Xbox Series X/S-Event zum Bethesda-Deal wird immer wahrscheinlicher

Laut Journalist Jeff Grubb wird Microsoft schon bald ein Event abhalten, um dort nach dem Kauf von ZeniMax über die nächsten Schritte zu informieren.

von Tobias Veltin,
08.03.2021 11:21 Uhr

Der 7,5 Milliarden-Dollar-Deal von Microsoft ist offenbar finalisiert. Der 7,5 Milliarden-Dollar-Deal von Microsoft ist offenbar finalisiert.

Seit den vergangenen Tagen gibt es eindeutige Hinweise darauf, dass der Zenimax Media-Kauf durch Microsoft endgültig in trockenen Tüchern ist, nachdem noch diverse Regulierungsbehörden ihr Okay für die Übernahme geben mussten. Nun sieht alles danach aus, als würde Publisher Bethesda endgültig fester Bestandteil der Microsoft- und damit auch Xbox-Familie.

Doch was bedeutet das für die nähere Zukunft? Genau darüber will Microsoft offenbar schon bald in einem separaten Event informieren. Diese Aussage kommt von Jeff Grubb, Journalist bei GamesBeat, der sich nun erneut zu so einem möglichen Event äußerte. Grubb sei "sehr sicher", dass der angesprochene Microsoft/Betheda-Talk stattfinden werde. Thema sei unter anderem, was der Kauf nun bedeute. Damit einhergehen würden auch Ankündigungen für den Game Pass.

Link zum Twitter-Inhalt

Damit verdichten sich die Hinweise auf ein baldiges "Bethesda-Event", das womöglich sogar noch im März stattfinden könnte. Schon Ende Februar hatte Jeff Grubb auf eine solche Veranstaltung verwiesen und in Aussicht gestellt, dass Microsoft über den Bethesda-Kauf sprechen würde, sobald dieser finalisiert sei.

Xbox: Wie geht’s nach Bethesda-Kauf weiter? März-Event könnte Antworten liefern   57     0

Mehr zum Thema

Xbox: Wie geht’s nach Bethesda-Kauf weiter? März-Event könnte Antworten liefern

Der Bethesda-Deal spült etliche wichtige Marken in die Xbox-Familie

Was tatsächlich genau auf einem solchen Event bekannt gegeben wird, lässt sich nur mutmaßen. Fest steht allerdings, dass die Xbox durch die Übernahme nun einige illustre Marken in ihren Reihen begrüßen kann, darunter unter anderem Doom oder The Elder Scrolls. Viele Fans stellen sich aktuell die Frage, ob diese Serien zukünftig sogar exklusiv auf den Xbox-Konsolen und dem PC erscheinen könnten. Die Antwort auf diese Frage hat sich Microsoft aber bislang offen gelassen.

Ziemlich gesetzt dürfte sein, dass in der näheren Zukunft einige Bethesda-Klassiker und auch Titel aus der jüngeren Vergangenheit ihren Weg in den Game Pass finden werden. Einen Vorgeschmack hatte es schon in den letzten Monaten gegeben, als unter anderem Doom Eternal und The Elder Scrolls 5: Skyrim in den Spieleservice aufgenommen wurden.

Was glaubt ihr? Wird es ein dediziertes Event zur Übernahme geben?

zu den Kommentaren (25)

Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.