Läuft gerade Samurai im Westen - Ghost of Tsushima & Japans Einfluss auf westliche Spiele

Samurai im Westen - Ghost of Tsushima & Japans Einfluss auf westliche Spiele

von Nino Kerl,
13.07.2020 12:16 Uhr

Dieses Video wird unterstützt von Sony.

In Ghost of Tsushima spielen wir den namensgebenden Ghost, der als letzter überlebender Samurai seine Heimatinsel vor den einfallenden Mongolen verteidigen will. Das Setting des Spiels und seine Geschichte sind tief verwurzelt in der Japanischen Kultur, doch das Entwicklerstudio, Sucker Punch Productions, sitzt in Bellevue, Washington, also den USA.

Doch wie viele andere Serienschöpfer, Entwickler, Autoren oder Filmemacher war auch Sucker Punch Productions von japanischer Kultur so beeindruckt, dass sie beschlossen, ein Spiel in diesem Setting zu entwickeln. Damit sind sie jedoch bei weitem nicht die einzigen.

In diesem Video nimmt Nino Kerl, den viele von seinem YouTube Kanal Ninotaku TV kennen, genau unter die Lupe, wie die japanische Kultur Spiele im Allgemeinen und Ghost of Tsushima im besonderen beeinflusst hat.

Anmerkung: Wegen eines technischen Fehlers haben wir das Video erneut hochgeladen. 

Ghost of Tsushima erhältlich ab 17. Juli 2020, exklusiv für PS4

Mehr zu Nino, Japan im Allgemeinen und Anime im Besonderen gibt es auf seinem Kanal Ninotaku TV

Mehr zu Ghost of Tsushima auf GamePro.de:

Ghost of Tsushima - Der wahre Kern der fiktiven Geschichte

In Ghost of Tsushima könnt ihr flöten gehen

Die offizielle Ghost of Tsushima-Playlist:

Ghost of Tsuhima auf dem PlayStation-Kanal

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Specials
4.079 Videos
38.840.549 Views

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen