Läuft gerade Still Wakes the Deep - Test-Video zum Nordsee-Horror mit Unreal-Engine-5-Grafik
Still Wakes the Deep - Test-Video zum Nordsee-Horror mit Unreal-Engine-5-Grafik

6740 Aufrufe

Still Wakes the Deep - Test-Video zum Nordsee-Horror mit Unreal-Engine-5-Grafik

Still Wakes The Deep ist ein richtig spannendes Spiel für Horror- und Story-Fans. In der Rolle des Elektrikers Cameron McLeary wollen wir im Jahr 1975 auf der Ölbohrplattform Beira D vor der schottischen Küste eigentlich nur unserer Pflicht nachgehen. Weil aber bei den Bohrarbeiten irgendetwas schiefgeht und sich ein feindseliger Organismus auf der ganzen Station ausbreitet, kämpfen wir plötzlich um unser Überleben.

Warum uns das First-Person-Horrorspiel so gut gefällt und wo es ein paar Probleme gibt, fassen wir im Test-Video zu Still Wakes The Deep zusammen. Still Wakes the Deep gibt es ab dem 18. Juni 2024 für PlayStation 5, Xbox Series X/S und PC. Auf Xbox und PC gibt's das Spiel auch gleich im Game Pass.

Zum geschriebenen Test auf GamePro.de


Kommentare(8)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.