Assassin's Creed 2 - Komplettlösung - Alle Hauptmissionen gelöst - Teil 2

Auch im zweiten Teil unserer Lösung führen wir euch durch die Hauptmissionen von Ubisofts brillantem Action-Adventure Assassin's Creed 2.

von Gamepro Redaktion,
23.11.2009 13:29 Uhr

» Zum ersten Teil der Assassin's Creed 2-Lösung

Unterschlupf

Heftet euch der mysteriösen Person an die Fersen und verfolgt sie bis auf den Turm! Heftet euch der mysteriösen Person an die Fersen und verfolgt sie bis auf den Turm!

Verlasst den Raum auf der linken Seite, haltet euch erneut links und lauft die Treppe bis nach unten. Nach dem Gespräch mit Lucy gilt es, die beiden rot blinkenden Sensoren im oberen Bereich des Raums zu aktivieren. Klettert mit Hilfe von Leitern und Gerüsten nach oben und drückt bei den Geräten eine beliebige Taste. Anschließend drückt ihr die beiden rot blinkenden Tasten im unteren Bereich. Geht zurück zu Lucy. Lauft nach dem Dialog wieder über die Treppen nach oben. Nach den Halluzinationen übernehmt ihr die Kontrolle über Altair aus Assassin’s Creed 1. Rennt schnurstracks geradeaus in die prunkvolle Festung hinein und verfolgt die markierte Person, sie in einen Turm abbiegt. Da euch die Tür vor der Nase zufällt, klettert ihr den Turm links außen nach oben. Kraxelt bis zu dem kleinen Balkon mit der Holztür, rennt die Wand hoch und hüpft auf die Holzstange. Klettert weiter hoch. Erklimmt nun noch den kleinen Turm; am Fenster geht’s nach oben. Auf der Turmspitze erwartet euch eine Cutscene.

Ihr steuert nun wieder Desmond. Redet mit Lucy, steigt
dann in den Animus.

Sequenz 07 – Der Händler von Venedig (1481-1485)

Willkommen in Venedig! Sprecht mit Leonardo, der direkt neben Ezio steht.

Sequenz 07 – Erinnerung 01: Benvenuto

Folgt Alvise durch die Stadt. Nach den Checkpoints lauft ihr dem Stadtführer einfach weiter nach. Lauft anschließend von Leonardos neuer Werkstatt aus zum auf der Minikarte markierten Ziel – Checkpoint!

Haltet der Gondel sämtliche Feinde vom Hals, die links und rechts am Ufer auf euch lauern.Haltet der Gondel sämtliche Feinde vom Hals, die links und rechts am Ufer auf euch lauern.

Sequenz 07 – Erinnerung 02: Das wird eine Narbe geben

Ihr müsst Rosa nun verfolgen und ihr helfen, zu fliehen. Wehr sämtliche Angreifer ab und passt auf, dass Rosa keine Lebensenergie verliert. Nach der ersten abgewehrten Gegnerwelle rennt ihr Rosa quer durch die Stadt nach. Wieder werdet ihr angegriffen – schnetzelt die Soldaten nieder. Das Spielchen wiederholt sich ein drittes Mal – lauft Rosa nach und besiegt die Angreifer. Nach einem letzten Kampf erreicht ihr endlich den Checkpoint. Rosa ist zu verletzt, um weiter zu laufen. Hebt sie auf und bringt sie in Sicherheit – die Minimap weist euch den Weg. Heilt euch beim Arzt, der direkt neben dem Checkpoint steht. Nach der Zwischensequenz müsst ihr die Gondel eskortieren. Springt ins Wasser, schwimmt auf die andere Seite und tötet den Bogenschützen. Bleibt nun immer in der Nähe des Boots und räumt links und rechts am Ufer die Bogenschützen aus dem Weg. Folgt der Gondel schwimmenderweise auf offene See und bis zum nächsten Checkpoint. Interagiert mit Lucy und tragt sie zum Tisch, wo sie verarztet wird. Betretet dann den Raum direkt vor euch.

Sequenz 07 – Erinnerung 03: Bauklötze

Sprecht mit Antonio, die Erinnerung schließt dann automatisch ab. Folgt draußen der Minimap und begebt euch zum nächsten Ausrufezeichen. Die Reihenfolge der nun folgenden Missionen ist frei wählbar.

Taucht mit den befreiten Dieben in der Menschenmenge ab und bringt sie sicher zurück.Taucht mit den befreiten Dieben in der Menschenmenge ab und bringt sie sicher zurück.

Erinnerung 04: Ausbruch

Euer nächster Job: Befreit die Mitglieder der Ganovenbande, die ein Schurke namens Emilio gefangen hält. Sie halten sich in dem Bezirk auf, in dem ihr gerade seid. Ruft die Karte auf – hier findet ihr jedes der drei Ziele säuberlich eingezeichnet vor. Wir beginnen im Nordosten, wo der erste Gefangene zwischen Arzt und Schmied in einem Käfig steckt. Entweder versucht ihr euch über die Dächer unbemerkt an die Gefangenen heranzupirschen oder ihr wählt die harte Tour und räumt alle Wachen aus dem Weg. Befreit dann die Diebe, gebt ihnen den Befehl euch zu folgen und eskortiert sie zurück zu Ugo. Taucht unter, falls euch Soldaten über den Weg laufen. Mindestens ein Verbündeter muss überleben – geht Kämpfen also besser aus dem Weg. Schwimmen können eure KI-Begleiter offenbar nicht, also bleibt auf den Straßen und meidet die Kanäle. Klettert dann auf das Gebäude am markierten Zielpunkt – die Diebe folgen euch automatisch. Nach dem Checkpoint haltet ihr euch westlich und wiederholt die Prozedur: Befreit die Gefangenen und bringt sie sicher zurück zum Zielpunkt. Auf ein letztes Mal: Schaut euch den auf der Minimap markierten Zielpunkt an und lauft schnurstracks dorthin. Nachdem ihr die Diebe abgeliefert habt, schließt die Erinnerung ab. Geht dann zum auf der Minimap markierten Ausrufezeichen und redet mit Ugo, der an den Dock auf euch wartet.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...