Assassin's Creed - Dänische Nachrichtensendung bringt Spiel-Screenshot für einen Syrien-Report

Eine dänischer TV-Nachrichtenkanal - TV 2 Nyhederne - hat als Hintergrundbild für eine Meldung aus Syrien einen Screenshot aus Assassin's Creed eingesetzt. Obwohl die geographische Einordnung stimmt, bildet das digitale Damaskus aus dem mittelalterlichen Assassinen-Spiel das moderne Syrien nur unvollständig ab...

von Christian Weigel,
11.03.2013 11:39 Uhr

Der dänische TV-Sender TV 2 Nyheder brachte als Hintergrundbild zu einer Meldung über Syrien ein Bild aus dem ersten Assassin's Creed.Der dänische TV-Sender TV 2 Nyheder brachte als Hintergrundbild zu einer Meldung über Syrien ein Bild aus dem ersten Assassin's Creed.

Einem dänischen Fernsehsender ist ein peinlicher Fauxpas passiert: Als Hintergrundbild zu einer Meldung über aktuelle Geschehnisse im bürgerkriegsgeschüttelten Syrien zeigte der Kanal TV 2 Nyhederne anstatt eines aktuellen Bildes der Stadt Damaskus eine Ansicht der Stadt aus Assassin's Creed 1.

Der zuständige Bildredakteur spielte ein Panoramabild der Stadt mit Türmen und Kuppeln ein, das er wohl per Google-Suche gefunden hatte und das die virtuelle Version der Stadt aus dem Spiel zeigt.

Assassin's Creed spielt im Heiligen Land, im Zeitalter der Kreuzzüge, und ist der erste Teil einer Spieleserie, die mittlerweile Teil vier angekündigt hat, der das Zeitalter der Piraten thematisiert: Assassin's Creed 4: Black Flag.

Assassin's Creed 4: Black Flag - Vorschau-Video zur Freibeuter-Fortsetzung Assassin's Creed 4: Black Flag - Vorschau-Video zur Freibeuter-Fortsetzung


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...