Assassin's Creed 3 - Weitere Infohappen aufgetaucht

Derzeit kommen in regelmäßigen Abständen neue Informationen zum Action-Adventure Assassin's Creed 3 ans Tageslicht. Nun sind ein paar weitere Details zur Spielmechanik aufgetaucht.

von Sebastian Klix,
06.04.2012 13:54 Uhr

Pistolen sind erneut mit von der Partie.Pistolen sind erneut mit von der Partie.

Die polnische Webseite gamezilla.pl hat einige weitere Informationen zum Gameplay von Assassin's Creed 3 ausgegraben. Neben vielen bereits bekannten Fakten lassen sich dort auch einige neue Details finden. So soll mit dem polnischen Adeligen Kazimierz Pulaski neben George Washington, Thomas Jefferson, Benjamin Franklin, Charles Lee und Israel Putnam eine weitere historische Persönlichkeit ihren Auftritt in Ubisofts Action-Adventure haben.

Weitere Details betreffen vor allem die Interaktion mit Nicht-Spieler-Charakteren sowie Protagonist Connors Waffenarsenal. So wird es neben der bekannten versteckten Klinge, Tomahawk und Pistolen auch Schwerter, unter anderem Zweihänder sowie Hämmer geben. Ob neben Handfeuerwaffen auch Musketen benutzt werden können, bleibt abzuwarten.

Weitere Details:

  • Bisher bekannte Waffen: Versteckte Klinge, Wurfmesser, Schusswaffen, Bogen, Tomahawk, Ein- und Zweihandschwerter, Hämmer.
  • Connor wird auf Bäume klettern können sowie mit Hilfe von Seilschlingen auch Gegner auf solche hinauf befördern können
  • Es soll über 30 verschiedene Tierarten geben. Alle stehen zur Jagd und zum Sammeln von Ressourcen frei.
  • Connor wird verschiedene Begleiter an die Seite gestellt bekommen, darunter auch einen Hund, mit dessen Hilfe Spuren verfolgt werden können.
  • Gegner werden nicht angreifen sondern warten, wenn man sich bereits im Kampf befindet.
  • Es wird auch Kinder geben. Inwieweit mit diesen »interagiert« werden kann ist aber noch nicht bekannt. NPCs werden aber in jedem Fall untereinander interagieren.
  • Die etwa 1,5 mal größere Spielwelt im Vergleich zu Assassin's Creed: Brotherhood wird durch natürliche Grenzen abgesteckt. Es soll keine unsichtbaren Wände als Levelbegrenzung geben.
  • Egal wie massiv die Gewalteinwirkung ist: Man wird keine Körperteile abtrennen können.
  • In der Zeitspanne 1753 bis 1783 erleben wir verschiedene Jahreszeiten. Die Witterung, etwa Schnee, wird dabei Einfluss auf Connors Mobilität haben.
  • Das Spiel ist in der Lage bis zu 2000 Charaktere gleichzeitig darzustellen. Dadurch soll es möglich sein, auch große, historische Schlachten zu erleben.

Assassin's Creed 3 soll am 30. Oktober 2012 für PC, Xbox 360, PlayStation 3 und Wii U erscheinen. Weitere Informationen gibt’s in unserer aktuellen Vorschau.

Assassin's Creed 3 - Connors Waffenarsenal Assassin's Creed 3 - Connors Waffenarsenal


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...