Assassin's Creed Syndicate - Weiblicher Charakter und kein Multiplayer

Aktuellen Berichten zufolge wird Assassin's Creed Syndicate mit Evie Frye auch einen weiblichen Spielcharakter bieten. Außerdem soll es keinen Multiplayer-Modus geben.

von Andre Linken,
12.05.2015 07:45 Uhr

In Assassin’s Creed Syndicate wird es möglicherweise auch einen weiblichen Spielcharakter geben. (Bild von Kotaku)In Assassin’s Creed Syndicate wird es möglicherweise auch einen weiblichen Spielcharakter geben. (Bild von Kotaku)

Noch vor der offiziellen Ankündigung von Assassin's Creed Syndicate am heutigen Abend (18:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit) sind weitere Details zu dem Actionspiel aufgetaucht.

Wie aus einem aktuellen Bericht des Magazins Kotaku hervorgeht, wird es neben dem Protagonisten Jacob Frye auch einen weiblichen Spielcharakter geben - und zwar seine Schwester Evie Frye. Den Angaben von zwei nicht näher genannten Informanten zufolge wird der Spieler während der Missionen von Assassin's Creed Syndicate zwischen den Geschwistern wechseln können. Allerdings soll dabei Jacob die tragende Rolle zukommen, da zirka 75 Prozent der Story auf ihn entfallen.

Des Weiteren ist aus dem Bericht der anonymen Quellen zu entnehmen, dass Assassin's Creed Syndicate keinerlei Multiplayer-Modi bieten wird. Beim Vorgänger Assassin's Creed Unity gab es hingegen noch einen Koop-Modus für bis zu vier Spieler.

Ob diese Angaben allesamt der Wahrheit entsprechen, werden wir spätestens heute Abend nach der offiziellen Ankündigung durch den Publisher Ubisoft wissen.

Assassin's Creed Victory - Trailer: Kommt Assassin's Creed Victory? Assassin's Creed Victory - Trailer: Kommt Assassin's Creed Victory?

Alle 4 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...