Battlefield 1 vs. Call of Duty: Infinite Warfare - So unterschiedlich kommen die Trailer an

Die beiden Trailer zu Battlefield 1 und Call of Duty: Infinite Warfare wurden von den Spielern völlig unterschiedlich aufgefasst. Während das BF1-Video bei YouTube auf über eine Million »Likes« kommt, sammelte der CoD-Trailer über eine Million »Dislikes«.

von Tobias Ritter,
10.05.2016 08:45 Uhr

Battlefield 1 - Erster In-Engine-Trailer zum Shooter Battlefield 1 - Erster In-Engine-Trailer zum Shooter

Zwei Trailer, wie sie offenbar unterschiedlicher nicht sein könnten: Während Activision und Infinity Ward mit dem ersten Video zu Call of Duty: Infinite Warfare keine allzu positiven Reaktionen hervorriefen, zeigten sich viele Spieler nach dem Ankündigungs-Trailer zu Battlefield 1 begeistert.

Und das schlägt sich auch in den Likes und Dislikes für die beiden Videos auf YouTube nieder: Über 1,1 Millionen Nutzer haben den Battlefield-1-Enthüllungstrailer mittlerweile mit »Mag ich« markiert. Das macht das Video zum auf der Videoplattform meist gemochten Trailer aller Zeiten. Lediglich rund 21.000 »Mag ich nicht« stehen dem entgegen.

Zum Vergleich: Andere populäre Spiele wie GTA 5 oder The Elder Scrolls 5: Skyrim kommen auf gerade einmal 280.000 und 50.000 »Likes«.

Komplett anders sieht es bei Call of Duty: Infinite Warfare aus. Das Video kommt auf 1,4 Millionen »Mag ich nicht«. Immerhin fanden den Trailer aber auch 280.000 Nutzer gut.

Ob und wie sich das am Ende auf die Verkaufszahlen der beiden Spiele auswirken wird, bleibt abzuwarten. Die erste Runde im Shooter-Wettkampf des Jahres 2016 haben Electronic Arts und DICE aber ganz klar für sich entschieden.

Call of Duty: Infinite Warfare - Erstes Gameplay-Video mit Weltraumkämpfen Call of Duty: Infinite Warfare - Erstes Gameplay-Video mit Weltraumkämpfen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...