Battlefield 3 - DICE reagiert auf zu starke FAMAS

Back to Karkand ist ein tolles DLC für Battlefield 3, doch die neue Waffe FAMAS sorgt für Unzufriedenheit unter Spielern.

von Peter Smits,
31.12.2011 14:29 Uhr

Back to Karkand bringt neue Karten, Fahrzeuge und Waffen.Back to Karkand bringt neue Karten, Fahrzeuge und Waffen.

Das Download-Add-On Back to Karkand für Battlefield 3 ist bereits seit einigen Wochen verfügbar und hat den Ego-Shooter um neue Karten, Fahrzeuge und auch Waffen erweitert. Dazu gehört unter anderem das französische Sturmgewehr FAMAS, das nach der Erfüllung der neuen Spieleraufträge freigeschaltet wird. Die Community ist mit der Waffe jedoch wenig glücklich, viele Spieler beschweren sich darüber, dass sie zu stark ist.

Der Gameplay-Designer Alan Kertz reagierte auf die Kritik über den Kurznachrichtendienst Twitter. Dort schrieb er ironisch: "Nachdem ich die FAMAS mit und ohne Griff gespielt habe bin ich mir nicht sicher, ob wir sie genug »nerfen« können, lol. Hmm, sie ist ein biiiiiiischen zu stark". Die Vermutung liegt alos nahe, dass das Entwicklerstudio DICE mit einem der nächsten Updates nachbessern und die FAMAS »nerfen«, also etwas abschwächen, wird.

» Den GamePro-Test von Battlefield 3 Back to Karkand lesen

Alle 87 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...