Battlefield 3 - Termin für VoIP-Fix

Am 6. Februar veröffentlicht der Publisher Electronic Arts einen Patch für die PlayStation-3-Version des Multiplayer-Shooters Battlefield 3 der die VoIP-Probleme beheben soll. Laut dem Entwickler DICE treten einige Fehler jedoch auch auf, wenn das Headset falsch eingestellt wurde.

von Florian Inerle,
01.02.2012 13:50 Uhr

Battlefield 3 erschien am 27. Oktober 2011.Battlefield 3 erschien am 27. Oktober 2011.

Nachdem der Entwickler DICE schon vor einigen Wochen ankündigte, dass man fieberhaft daran arbeite die VoIP-Probleme der PS3-Version von Battlefield 3 zu beheben, wurde nun ein Termin für den kommenden Patch angekündigt.

Ab dem 6. Februar soll der rund 20 Mbyte große Patch eine reibungslose Kommunikation im Multiplayer-Shooter gewährleisten. Der Entwickler weist aber darauf hin, dass einige Probleme auch aufgrund von falschen Headset-Einstellungen entstehen können.

Darum bittet DICE alle Besitzer eines SLEH-0075 Bluethooth Headsets, dieses vor der Verwendung in Battlefield 3 durch ein USB-Kabel von der PlayStation 3 erkennen zu lassen. Anschließend könne man den HQ-Mode für den Kopfhörer aktivieren, der in den Einstellungen gelistet ist.

Battlefield 3
Genre: Action
Release: 27.10.2011

Hier findet ihr die Konfigurations-Optionen:

  1. Accessory Settings
  2. Manage Bluetooth Devices
  3. Drücke die Dreiecks-Taste auf dem Headset
  4. Information
  5. High Quality Mode

»Wer immer noch Probleme mit der Registrierung des Headsets hat, sollte in die Accessory Settings gehen und dort alle Einträge des Headsets löschen«, schreibt H. Brun im offiziellen Battlefield-Blog.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...