Battlefield 3 - Gerücht: Premium-Dienst kommt im Juni & 5. DLC geplant

Anscheinend soll bereits Anfang Juni Electronic Arts Gegenstück zum Premium-Service Call of Duty Elite von Konkurrent Activision an den Start gehen. Das behauptet zumindest eine englische Fanseite, die sich auf eine verlässliche Quelle beruft.

von Sebastian Klix,
12.05.2012 17:20 Uhr

Nach Back to Karkand sind bisher bereits drei weitere DLCs offiziell bestätigt.Nach Back to Karkand sind bisher bereits drei weitere DLCs offiziell bestätigt.

Bereits am 4. Juni soll der Premium-Dienst »Battlefield Premium« zum Ego-Shooter Battlefield 3 starten. Das behauptet zumindest die englische Fanseite battlefieldo.com und beruft sich dabei auf eine »inoffizielle, aber sehr vertrauenswürdige Quelle«.

Bereits in der Vergangenheit ließ Electronic Arts immer wieder durchblicken, dass man an einem Gegenstück zu Activisions »Elite«-Premium-Dienst für die Call of Duty -Reihe interessiert sei und gratulierte dem Konkurrenten sogar für die Implementierung seines Bezahl-Dienstes.

»Battlefield Premium« soll zunächst Zugriff auf diverse Gegenstände wie etwa spezielle Messer und Dogtags, aber auch weitere Individualisierungsmöglichkeiten wie neue Kampfanzüge beziehungsweise Tarnmuster bieten.

Auch soll für März nächsten Jahres ein weiterer DLC geplant sein. Nach dem bereits erschienenen Back to Karkand, dem für Juni angekündigten Close Quarters sowie Armored Kill (Herbst) und End Game (Winter), wäre dies schon die fünfte größere Download-Erweiterung für Battlefield 3.

Ein offizielles Statement zu »Battlefield Premium« seitens EA steht bisher noch aus, allerdings fällt der gemutmaßte Launch-Termin für den Premium-Dienst mit dem 4. Juni auf den selben Tag wie die Pressekonferenz von Electronic Arts auf der diesjährigen E3.

Battlefield 3 - Patch-Test zum 2012-Game-Update Battlefield 3 - Patch-Test zum 2012-Game-Update


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...