Battlefield 3 - Kommt nicht für Wii U, Battlefield 4 schon

Der Multiplayer-Shooter Battlefield 3 wird wohl nicht für Nintendos kommende Spielkonsole Wii U umgesetzt. Die Arbeiten an einer entsprechenden Fassung wurden scheinbar eingestellt. Es gab Streit zwischen Nintendo und EA.

von Christian Fritz Schneider,
07.08.2012 13:55 Uhr

Wii-U-Spieler werden ohne Battlefield 3 auskommen müssen, können sich aber auf Battlefield 4 freuen.Wii-U-Spieler werden ohne Battlefield 3 auskommen müssen, können sich aber auf Battlefield 4 freuen.

Es wird kein Battlefield 3 für die Wii U geben. Zumindest wenn man der anonymen EA-Quelle von wiiudaily.com glaubt. Die hatte gegenüber der Redaktion der Webseite erklärt, dass der Battlefield-Entwickler Dice und EA Canada an einer Umsetzung des Multiplayer-Shooters für die neue Nintendo-Konsole gearbeitet hatten.

Das Projekt wurde allerdings schon Ende 2011 eingestellt, nachdem sich der Publisher EA und Nintendo nicht über eine Integration von EAs Onlinedienst Origin in das neue Nintendo-System einigen konnten.

Nachdem die Arbeit an einer Wii-U-Version von Battlefield 3 eingestellt waren, wurde das Team Battlefield 4 zugewiesen und arbeitet derzeit an dessen Wii U-Fassung. Dabei soll es sich um eine gradlinige Portierung handeln, die um Touchfunktionen erweitert wird. Diese Touchfunktionen sind aber scheinbar nicht Plattform-exklusiv, könnten also auch über Xbox SmartGlass laufen.

Battlefield 4 soll Ende 2013 erscheinen, eine Beta ist für das Frühjahr angekündigt. Die Nintendo Wii U wird wohl noch diesen Herbst in den Handel kommen.

Alle 35 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...