Battlefield 3 - Weitere Änderungen am Gunship angekündigt

DICE wird morgen während der Serverwartungsarbeiten einen Patch zum Multiplayer-Shooter Battlefield 3 aufspielen, der unter anderem die Spawnzeiten des Gunships im Rushmodus verlängert.

von Maximilian Walter,
19.09.2012 18:01 Uhr

Ab morgen werden die Spawnzeiten des AC-130-Gunships länger sein.Ab morgen werden die Spawnzeiten des AC-130-Gunships länger sein.

Bereits vergangene Woche kündigte der Entwickler DICE an, die Spawnzeiten des AC-130-Gunship im Rushmodus des Multiplayer-Shooters Battlefield 3 zu verlängern. Im offiziellen Blog wurden jetzt weitere Änderungen bezüglich des Gunships angekündigt.

Das Update wird morgen (19.09.2012) während den Server-Wartungsarbeiten aufgespielt. Unter anderem verursachen danach die mobile und stationäre Flugabwehr gegen das Gunship 30 Prozent weniger Schaden. Der Schaden von Jets wurde sogar um 50% reduziert. Zudem gehen die Spawnzeit-Änderungen live.

Auch ein paar kleinere Bugs wurden behoben. Es sollte dann nicht mehr vorkommen, dass kein neuer Squad-Leader bestimmt wird, wenn der alte das Spiel verlässt. Im Gun Master Modus nutzte die MK1A3 bei Premium-Spielern Frag-Munition anstatt Flechette. Dieser Fehler wurde ebenfalls behoben. Im Squad Rush Modus auf Sharqi Peninsula wurde zudem ein Fehler behoben, der Spieler außerhalb der Kampfzone spawnen ließ, kurz nachdem die erste MCOM zerstört wurde.

Testvideo zum Panzer-DLC Testvideo zum Panzer-DLC


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...