Battlefield 3 - Umsetzung für Xbox One und PlayStation 4 nicht geplant

Spielentwickler DICE hat noch einmal bekräftigt, kein Interesse daran zu haben, Battlefield 3 in naher Zukunft für die Xbox One und die PlayStation 4 umzusetzen. Stattdessen möchte man voll und ganz auf Battlefield 4 setzen.

von Tobias Ritter,
29.08.2013 15:30 Uhr

Battlefield 3 wird nicht mehr für die beiden kommenden Next-Gen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.Battlefield 3 wird nicht mehr für die beiden kommenden Next-Gen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

Wie Spielentwickler DICE kürzlich noch einmal bestätigt hat, wird es keine Neuauflage des Shooters Battlefield 3 für die beiden kommenden Next-Gen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One geben. Ein solches Unterfangen sei den Aufwand nicht wert, heißt es vonseiten des Spielentwicklers.

Besser sei es, die Karten aus dem bereits erhältlichen Battlefield irgendwann in das kommende Battlefield 4 zu überführen. Würde man jetzt wieder auf die Features des vorherigen Teils setzen, wäre das wie ein Schritt zurück in der Zeit, so Executive-Producer Patrick Bach gegenüber videogamer.com. Es gebe in Battlefield 3 einfach nichts, das besser als im Nachfolger sei.

Battlefield 4 erscheint am 29. Oktober 2013 für die PlayStation 3, den PC und die Xbox 360. Eine Next-Gen-Version folgt im November 2013.

Alle 14 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...