Battlefield 4 - Shooter läuft auch auf der PlayStation 4 mit 60 Frames pro Sekunde

Der Entwickler DICE gab jetzt offiziell bekannt, dass der Shooter Battlefield 4 auch auf der PlayStation 4 mit 60 Bildern pro Sekunde laufen wird. Dies soll sich unter anderem positiv auf das Spielgeschehen auswirken.

von Andre Linken,
22.08.2013 13:51 Uhr

Battlefield 4 läuft auf der PlayStation 4 mit 60 Frames pro Sekunde,Battlefield 4 läuft auf der PlayStation 4 mit 60 Frames pro Sekunde,

Bereits im Juni dieses Jahres hatten wir darüber berichtet, dass die Xbox-One-Version des Shooters Battlefield 4 mit 60 Frames pro Sekunde laufen wird. Wie der Entwickler DICE mittlerweile offiziell bekanntgegeben hat, gilt das auch für die PlayStation-4-Version.

Diese hohe Bilderwiederholungsrate soll auch den dynamischen Veränderungen auf den einzelnen Maps - auch als »Levelution« bekannt - zugute kommen. Somit sollen sich die 60 Frames pro Sekunde sehr positiv auf den allgemeinen Spielfluss von Battlefield 4 auswirken. Bei den Versionen für die aktuelle Konsolengeneration wird die Rate zwar nur 30 Frames pro Sekunde betragen, dennoch will der Entwickler DICE auch hier das Optimum bieten.

Battlefield 4 ist die Fortsetzung der Shooter-Serie von EA und Entwickler DICE. Das Setting des Spiels ist erneut in einem Kriegsszenario der Gegenwart angesiedelt und dreht sich um Verwicklungen US-amerikanischer, russischer und chinesischer Streitkräfte. Der Fokus liegt dabei in erster Linie auf dem Multiplayer-Modus, aber auch eine Singleplayer-Kampagne wird es wieder geben. Diese führt den Spieler als Anführer eines Squads US-Soldaten unter anderem in den Kampf gegen russische Spezialeinheiten nach Aserbaidschan und auf eine VIP-Rettungsmission nach Shanghai.

Alle 26 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...