Black Tusk Studios - Agenten-Trailer von der E3 war nur als Demo gedacht

Der von dem Entwickler Black Tusk Studios bei der E3 2013 gezeigte Agenten-Trailer war laut Phil Spencer lediglich als Demo gedacht. Die Szenen stammen also nicht zwangsläufig aus einem neuen Spiel.

von Andre Linken,
28.01.2014 15:36 Uhr

Black Tusk Studios arbeitet am neuen Gears of War.Black Tusk Studios arbeitet am neuen Gears of War.

Der Entwickler Black Tusk Studios arbeitet an der neuen Episode der Shooter-Serie Gears of War. Diese News vom gestrigen Tag kam für einige sicherlich etwas überraschend. Immerhin hatte das Team im Rahmen der E3 2013 in Los Angeles einen Teaser-Trailer gezeigt, der auf Spiel mit Agenten-Thematik hindeutete.

Doch wie Phil Spencer, der Vizepräsident von Microsoft Studios, jetzt gegenüber dem Magazin Polygon erklärt hat, stammten die gezeigten Szenen nicht zwangsläufig aus einem neuen Spiel. Vielmehr hat es sich dabei wohl um eine Art Demo gehandelt.

»Was wir damals auf der E3 gezeigt haben, war etwas, das mithilfe der Unreal-Engine entstanden ist. Es war eher so etwas wie das Teil eines Konzepts.«

Diese Demo sollte vielmehr den Arbeitsfluss von Black Tusk Studios anregen, war demnach eher als eine Art Fingerübung für das Team anzusehen. Somit kann Black Tusk derzeit den Fokus wohl gänzlich auf die neue Episode von Gears of War für die Xbox One legen.

Black Tusk - Teaser-Trailer zum Xbox-One-Spiel 0:27 Black Tusk - Teaser-Trailer zum Xbox-One-Spiel


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.