Call of Duty: WW2 - Entwickler schalten Leaderboards ab, damit Server stabiler laufen

Call of Duty: WW2 wollten beim Launch so viele Menschen spielen, dass es zu Verbindungsproblemen gekommen ist. Activision hat als Reaktion darauf einige Funktionen auf Eis gelegt, um die Performance zu verbessern.

von David Molke,
06.11.2017 15:45 Uhr

Call of Duty: WW2 ist seit Kurzem erhältlich, kämpft aber noch mit latenten Schwierigkeiten.Call of Duty: WW2 ist seit Kurzem erhältlich, kämpft aber noch mit latenten Schwierigkeiten.

Call of Duty: WW2 ist seit letztem Freitag spielbar und erfreut sich offenbar großer Beliebtheit. Die Nachfrage und der Andrang waren zum Launch allerdings wohl so stark, dass viele Spieler Verbindungsprobleme zu beklagen hatten. In einem aktuellen Statement von Sledgehammer Games heißt es, man sei sehr dankbar für die positive Resonanz und arbeite mit Hochdruck daran, die Schwierigkeiten zu beseitigen. Um eine stabile Performance und Erfahrung für die Spieler und Spielerinnen zu gewährleisten, wurden die Leaderboards und einige Hauptquartier-Funktionen abgeschaltet.

"Zum Launch haben wir eine extrem große Menge an Spielern erlebt, die sich innerhalb sehr kurzer Zeit mit unseren Servern verbinden. Das resultierte darin, dass Spieler eine gemischte Online-Konnektivität erlebt haben. Als Antwort darauf haben wir eine Änderung angestoßen, die ermöglicht, höhere Lade-Kapazitäten besser auszubalancieren, was in verbesserter Live-Konnektivität resultiert. Zusätzlich haben wir das HQ zu einem Solo-Erlebnis gemacht und Leaderboard-Updates kurzzeitig abgeschaltet."

Dadurch habe sich die Performance und die Erfahrung aller Spieler verbessert. Die Verbindungsprobleme sollten so in weiten Teilen der Vergangenheit angehören. Eure Freunde könnt ihr allerdings auch weiterhin noch in euer Hauptquartier einladen, bald soll alles wieder wie geplant laufen und in Kürze sollen auch die Leaderboard-Updates zurückkommen. Einige Spieler und Spielerinnen haben im Zuge der Änderung anscheinend ihre Fortschritte verloren, wofür sie entschädigt werden sollen.

Wie sind eure Erfahrungen aktuell mit CoD: WW2? Hattet ihr Verbindungsprobleme?

Mehr: Call of Duty: WW2 - Video zeigt, wie ihr die Tesla-Waffe im Zombie-Modus bekommt

Call of Duty: WW2 - Screenshots ansehen

Test-Video zu Call of Duty: WW2 - Ein CoD mit Leib und Seele 12:15 Test-Video zu Call of Duty: WW2 - Ein CoD mit Leib und Seele


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.