Call of Duty - 100 Millionen Spieler feuerten bisher rund 32 Billiarden Schüsse ab

In einer umfangreichen Info-Grafik informiert Activision zur Zeit über einige interessante Zahlen und Fakten zur Shooter-Reihe Call of Duty.

von Tobias Ritter,
01.11.2013 14:52 Uhr

Activision hat einige interessante Statistiken zur Shooter-Reihe Call of Duty veröffentlicht.Activision hat einige interessante Statistiken zur Shooter-Reihe Call of Duty veröffentlicht.

Kurz vor der Veröffentlichung von Call of Duty: Ghosts am kommenden Dienstag, den 5. November 2013 hat Activision eine umfangreiche Infografik mit interessanten Statistiken zu allen bisherigen Ablegern der Shooter-Reihe seit Call of Duty 4: Modern Warfare ins Netz gestellt.

Den Daten zufolge haben seit 2007 bisher rund 100 Millionen Spieler mindestens einen neueren Teil der CoD-Reihe gespielt - ein Wert, der die Bevölkerungszahlen einiger größerer Industrienationen, darunter auch Deutschland (80,4 Millionen), in den Schatten stellt.

Hinzu kommen 32,3 Billiarden abgefeuerte Schüsse, über fünf Milliarden im Spiel zerstörte Fahrzeuge und 31 Milliarden abgeworfene Care-Packages. Alleine letztere würden ausreichen, um daraus 15.000 Nachbauten der Pyramiden von Giseh anzufertigen.

Insgesamt haben alle Spieler zusammen übrigens 25 Milliarden Stunden, also rund 2,85 Millionen Jahre, mit dem Spielen von Call of Duty verbracht.

Zahlen und Fakten zu Call of Duty: 100 Millionen Spieler haben bisher mindestens einen Ableger der Shooter-Reihe gespielt.Zahlen und Fakten zu Call of Duty: 100 Millionen Spieler haben bisher mindestens einen Ableger der Shooter-Reihe gespielt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...