Call of Duty: Ghosts - Activison: »meistgespielter Multiplayer-Titel« auf der Xbox One sowie der PS4

Laut dem Publisher Activision handelt es sich bei Call of Duty: Ghosts um den »meistgespielten Multiplayer-Titel« auf der Xbox One sowie der PlayStation 4. Der Shooter liegt außerdem an der Spitze der Next-Gen-Verkaufscharts in Nordamerika.

von Tobias Münster,
26.11.2013 17:22 Uhr

Laut Activision ist Call of Duty: Ghosts der am meisten gespielte Multiplayer-Titel auf den Next-Gen-Konsolen.Laut Activision ist Call of Duty: Ghosts der am meisten gespielte Multiplayer-Titel auf den Next-Gen-Konsolen.

Activsion hat heute gleich eine ganze Reihe an Erfolgsmeldungen für den Next-Gen-Launch von Call of Duty: Ghosts herausgeben. Demnach handele es sich bei dem Shooter schon mal um den »weltweit am meisten gespielten Multiplayer-Titel« auf der Xbox One seit dem Launch der Konsole am 22. November. Dabei beruft sich der Publisher auf Angaben von Microsoft.

Nicht weniger erfolgreich sei das Spiel auf der PlayStation 4, die ja zumindest in Nordamerika schon seit dem 15. November erhältlich ist. Hier hätte Sony Activsion gegenüber bestätigt, dass Call of Duty: Ghosts »der meistgespielte Titel« überhaupt sei, offenbar also im Single- sowie dem Multiplayer-Modus.

Das spiegeln laut Activision auch die Verkaufszahlen der Next-Gen-Versionen von Call of Duty: Ghosts wider: In Nordamerika beruft sich der Publisher auf die Handelsketten Best Buy, GameStop, Target und Walmart, laut denen Call of Duty: Ghosts das am meisten verkaufte Spiel auf der Xbox One sowie der PS4 sei. Konkrete Verkaufszahlen liegen aber noch nicht vor.

In unserem Special beantworten wir die »20 drängestens Fragen« zu Call of Duty: Ghosts. In unserem Test erhielt die Next-Gen-Version des Shooters 85 Prozent.

Alle 77 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...