Call of Duty: Modern Warfare 3 - Analyst schätzt: 6 Millionen verkaufte Exemplare am ersten Tag

Laut Schätzungen von Analysten wird sich der Ego-Shooter Call of Duty: Modern Warfare 3 am ersten Tag rund sechs Millionen Mal verkaufen.

von Florian Inerle,
08.11.2011 15:15 Uhr

Call of Duty: Modern Warfare 3 soll sich insgesamt zirka 28 Millionen Mal verkaufen.Call of Duty: Modern Warfare 3 soll sich insgesamt zirka 28 Millionen Mal verkaufen.

Arvind Bhatia, Analyst von Sterne Agee, rechnet damit, dass sich der Ego-Shooter Call of Duty: Modern Warfare 3 am ersten Tag möglicherweise sechs Millionen Mal verkaufen wird. Dies wären eine Millionen mehr Exemplare als noch beim Vorgänger Call of Duty: Black Ops , der in den ersten 24 Stunden fünf Millionen Mal über die Ladentheke wanderte.

»Wir erwarten, dass MW3 10% mehr Exemplare als mit Black Ops im Vorjahr verkaufen wird, welches bis jetzt mehr als 25 Millionen Mal erworben wurde. Außerdem denken wir, dass sich am ersten Tag 6 Millionen, und über den Dezember knapp 18 Millionen Exemplare verkauft werden«.

Den Test zu Call of Duty: Modern Warfare 3 findet ihr hier:

» Modern Warfare 3 - Test lesen

Test-Video zu Modern Warfare 3 Test-Video zu Modern Warfare 3


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...