Dark Souls 3 - Gelöschter Namco-Bandai-Tweet bestätigte Existenz

Der Publisher Namco Bandai hat kurzzeitig einen Tweet ins Internet gestellt, in dem er mit dem Hinweis auf Dark Souls 3 einen Trailer verlinkte. Mittlerweile ist die Twitter-Nachricht wieder gelöscht.

von Tobias Ritter,
15.06.2015 18:32 Uhr

Der Publisher Namco Bandai hat einen weiteren Hinweis darauf gestreut, dass Dark Souls 3 im Rahmen der E3 2015 vorgestellt wird.Der Publisher Namco Bandai hat einen weiteren Hinweis darauf gestreut, dass Dark Souls 3 im Rahmen der E3 2015 vorgestellt wird.

In den vergangenen Wochen gab es zahlreiche Gerüchte und angebliche Leaks rund um ein bisher noch unangekündigtes Dark Souls 3. Letzte Restzweifel daran, dass an dem neuen Ableger der Hardcore-Rollenspielreihe tatsächlich gearbeitet wird, hat nun der Publisher Namco Bandai ausgeräumt: Wohl etwas zu früh setzte der Publisher einen mittlerweile wieder gelöschten Tweet ab, in dem ein nicht erreichbarer Trailer mit dem Zusatz #DarkSouls3 verlinkt war.

Ob es sich dabei um eine geschickte Marketing-Aktion oder ein Versehen handelt, bleibt zwar unklar. Allerdings dürfte damit wohl bestätigt sein, dass Dark Souls 3 tatsächlich auf der E3 2015 vorgestellt wird.

Anfang Juni 2015 streute noch eine bis heute anonyme Quelle aus dem Umfeld des Entwicklers FromSoftware Gerüchte darüber, dass das Spiel auf der E3 2015 präsentiert werden soll. Anschließend tauchten zunächst einige angebliche Screenshots aus Dark Souls 3 auf, bevor ein Promo-Poster sogar den möglichen Release-Termin verriet.

News: Erste Screenshots aus Dark Souls 3 - Forza 6 mit 450 Autos News: Erste Screenshots aus Dark Souls 3 - Forza 6 mit 450 Autos


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...