Dark Souls 3 - Weniger, aber dafür größere Areale

FromSoftware hat neue Details zu den Inhalten von Dark Souls 3 verraten. Unter anderem gibt es Änderungen an der Spielwelt. Die hat nun weniger Areale, die dafür jedoch deutlich größer ausfallen. Außerdem gibt es neue Grafik-Effekte.

von Tobias Ritter,
20.06.2015 15:41 Uhr

Dark Souls 3 wird weniger Areale haben als Dark Souls 2. Dafür fallen die einzelnen Karten deutlich größer aus.Dark Souls 3 wird weniger Areale haben als Dark Souls 2. Dafür fallen die einzelnen Karten deutlich größer aus.

Hidetaka Miyazaki, der zuständige Game-Director von Dark Souls 3, hat sich in einem Interview mit der englischsprachigen Webseite Digital Spy zu einigen Features und Inhalten des kommenden Hardcore-Rollenspiels geäußert. Unter anderem kam er dabei auch auf die Spielwelt zu sprechen.

Die soll diesmal in deutlich weniger Areale aufgeteilt werden als es noch in Dark Souls und Dark Souls 2 der Fall war. Allerdings sollen die Gebiete dafür auch etwas größer ausfallen:

"Die Anzahl der Areale wird im Vergleich zu Dark Souls 2 geringer ausfallen. Allerdings wird das Ausmaß einer jeden Map dafür größer sein. Ehrlich gesagt, wird die Erkunden jeder Karte in Dark Souls 3 sehr, sehr spaßig ausfallen."

Zudem ist die Rede von komplizierteren 3D-Maps, die durch die ausschließliche Entwicklung des Spiels für die Xbox One, die PlayStation 4 und den PC möglich geworden seien. Deshalb dürfen sich Spieler außerdem auch auf neue grafische Effekte wie eine dynamische Licht-Gebung, Clothing und Asche-Effekte freuen.

Weitere Details dazu möchte das Entwicklerteam jetzt aber noch nicht verraten. Miyazaki verweist auf noch kommende Informationen zu den Spielinhalten von Dark Souls 3.

Dark Souls 3 - Video-Fazit zur E3-Präsentation Dark Souls 3 - Video-Fazit zur E3-Präsentation

Alle 43 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...