Dead Space - Visceral Games würde gerne zur Horror-Serie zurückkehren

Das Team von Visceral Games hat jetzt nochmals offiziell bestätigt, gerne wieder an der Horror-Serie Dead Space arbeiten zu wollen. Allerdings befindet sich derzeit wohl kein neuer Ableger in der Entwicklung.

von Andre Linken,
09.03.2015 09:53 Uhr

Visceral Games würde in der Zukunft gerne wieder zu Dead Space zurückkehren.Visceral Games würde in der Zukunft gerne wieder zu Dead Space zurückkehren.

Der Entwickler Visceral Games würde sehr gerne wieder zur Horror-Serie Dead Space zurückkehren. Dies gab Steve Papoutsis, der General-Manager des Studios, jetzt in einem Interview mit dem Magazin GamesTM bekannt.

Derzeit ist Visceral Games noch mit den Abschlussarbeiten an dem Shooter Battlefield Hardline beschäftigt. Doch für die Zukunft könnte sich Papoutsis definitiv eine Rückkehr zu Dead Space vorstellen.

»Viele, viele Leute hier bei Visceral haben Dead Space in ihr Herz geschlossen. Derzeit sind wir mit Battlefield Hardline und... einigen anderen Dingen beschäftigt. Doch es wäre definitiv etwas, das wir gerne wieder in Augenschein nehmen würden. Intern herrscht hier sehr viel Interesse daran, das in der Zukunft wieder aufzunehmen.«

Demnach sind weitere Episoden von Dead Space wohl keineswegs ausgeschlossen. Interessant an der Aussage von Papoutsis ist zudem, dass Visceral Games neben Battlefield Hardline wohl noch an einem anderen Projekt arbeitet, das derzeit noch unbekannt ist. Das lässt natürlich wieder viel Raum für Spekulationen. Handelt es sich dabei um ein komplett neues Spiel? Oder werkelt Visceral bereits an einer weiteren Battlefield-Episode? Die Zukunft wird es zeigen.

» Den Test von Dead Space 3 auf GamePro.de lesen

Alle 82 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...