Dead Space 3 - Kommt angeblich mit Frostbite 2-Engine

Laut aktuellen Gerüchten könnte das Action-Horror-Spiel Dead Space 3 mit der neuen Frostbite 2-Engine auf den Markt kommen.

von Peter Smits,
25.12.2011 15:40 Uhr

Dead Space 2Dead Space 2

Bisher hat der Publisher Electronic Arts noch nicht offiziell bestätigt, dass ein dritter Teil der Dead Space-Serie in Arbeit ist. Angesichts des großen Erfolges der Serie ist es aber durchaus wahrscheinlich, dass das Entwicklerstudio Visceral Games aktuell an Dead Space 3 arbeitet.

Der Environment Artist Matt McCulloch ist bei Visceral Games beschäftigt und arbeitet laut seinem LinkedIn-Profil an einem bisher noch unangekündigten Titel. Zuletzt war er an der Entwicklung von Dead Space und Dead Space 2 beteiligt. Die Vermutung, dass er aktuell an Dead Space 3 arbeitet liegt also nahe.

Interessant ist dabei, dass er unter dem Punkt »Berufserfahrung« angibt, dass er aktuell mit der Frostbite 2-Engine arbeitet, die das Entwicklerstudio DICE für Battlefield 3 entwickelt hat. Die Engine beginnt langsam aber sicher die Haus-Engine des Publishers Electronic Arts zu werden, der sie bereits bei Need for Speed: The Run einsetzte und auf deren Basis der Strategie-Nachfolger Command & Conquer: Generals 2 entwickelt wird.

» Den GamePro-Test von Dead Space 2 lesen

Alle 67 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...